Lollapalooza 2017 In Berlin Hoppegarten: Lineup und alle Infos zum Festival

E-Mail

Lollapalooza 2017 In Berlin Hoppegarten: Lineup und alle Infos zum Festival

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Datum

Das Lollapalooza findet in diesem Jahr am 09. und 10. September 2017 statt.

Veranstaltungsort

Das erste Lollapalooza fand zum ersten Mal 2015 auf dem Tempelhofer Feld in Berlin statt. 2016 wurde das Festival dann in den Treptower Park verlegt. In diesem Jahr wird es wieder einen neuen Veranstaltungsort geben und nach den Gerüchten der vergangenen Wochen und Monate haben die Veranstalter den neuen Ort nun offiziell bestätigt:

Das Lollapalooza Festival 2017 wird auf der Rennbahn Hoppegarten veranstaltet.

Adresse:

Goetheallee 1
15366 Hoppegarten

Preise & Tickets

Ein komplettes Festivalticket kostet 139 Euro, ein Tagesticket ist für 79 Euro zu haben. Zusätzlich dazu gibt es noch einen besonderen Bonus für Eltern: Wer das Festival mit seinen 11- bis 14-jährigen Kindern besuchen möchte, zahlt pro Kind nur 25 Euro. Für Kinder bis einschließlich zehn Jahre ist der Eintritt komplett kostenlos. Alle Preise sind inkl. aller Vorverkaufsgebühren.

Tickets können online über lollapaloozade.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen gekauft werden.

Headliner

Das Lollapalooza hat 2017 zwei hochkarätige Headliner: Foo Fighters und Mumford & Sons wurden von den Veranstaltern bestätigt und beide Bands spielen ihre jeweils einzigen Deutschlandauftritte in diesem Jahr.

Lineup

Folgende Acts und Bands sind bisher für das Lollapalooza 2017 bestätigt:

  • Foo Fighters
  • Mumford & Sons
  • The xx
  • Hardwell
  • Beatsteaks
  • Marteria
  • Annenmaykantereit
  • Cro
  • Marshmello
  • London Grammar
  • Two Door Cinema Club
  • George Ezra
  • Rudimental
  • Metronomy
  • Michael Kiwanuka
  • Galantis
  • Oliver Heldens
  • Wanda
  • Django Django
  • Kungs
  • Westbam
  • Bomba Estereo
  • The Vaccines
  • Bear’s Den
  • The Head & The Heart
  • Phantogram
  • Anne-Marie
  • Aminé
  • Mike Perry
  • Martin Jensen
  • NGHTMRE
  • Drunken Masters
  • Meute

Anfahrt

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel