Highlight: Pink live in Berlin 2019: Fotos, Videos, Setlist

Lollapalooza: Genehmigung erteilt – es kann bald losgehen!

Es ist eine recht steife Formulierung, aber sie lässt alle Lollapalooza-Fans aufatmen: Am heutigen Mittwoch (24. August ) „haben das Straßen- und Grünflächenamt vom Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin sowie die Untere Denkmalschutzbehörde der Veranstaltung am 10. und 11. September 2016 eine Ausnahmegenehmigung für die einmalige Durchführung im Treptower Park erteilt.“

Damit steht fest, dass das Festival nach seinem Umzug vom Tempelhofer Feld in diesem Jahr im Treptower Park stattfinden kann. Die Veranstalter wollen laut Pressemeldung sich noch in dieser Woche an die Anwohner in der Nachbarschaft des Parks wenden.

Das Lollapalooza wird wie 2015 von ROLLING STONE präsentiert. Es treten am 10. und 11. September u.a. Radiohead, Kings Of Leon, Major Lazer, Paul Kalkbrenner, Tocotronic und New Order auf.

Erwartet werden täglich rund rund 70.000 Besucher. Tagestickets für den Sonntag sind seit längerer Zeit ausverkauft, es gibt aber noch ein paar Festivaltickets für das gesamte Wochenende für 139,00 EUR sowie Tagestickets für den Samstag für 79,00 EUR.


Schon
Tickets?

SOUND: Max Herre spricht über sein Liebeslied für Joy

Zuletzt war es etwas ruhig geworden um den Rapper, Songschreiber und Produzenten Max Herre. Vielleicht ist er aber auch nur erwachsen geworden. Noch erwachsener als auf seinem letzten Album, „Hallo Welt!“ von 2012. „Ich habe versucht, Floskeln und Anglizismen zu vermeiden“, sagt er. „Ich wollte weg von Punchlines und Statements“. Er sagt auch: „Ich wollte Songs schreiben. HipHop ist ja eher so ein Track-Business.“ Max Herre lag in den vergangenen Jahren nicht auf der faulen Haut. Er hat eine „Unplugged“-Platte herausgebracht und ist damit auf Tournee gegangen. Er hat für andere produziert und gemeinsam mit Joy Denalane, seiner Ehefrau, ein…
Weiterlesen
Zur Startseite