ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: Videogalerie: Die Super Bowl Halftime Shows von 2000 bis 2011

Madonna erklärt: Po-Blitzer war „Fehlfunktion“ ihrer Kleidung

Madonna sorgte für den Hingucker schlechthin bei der diesjährigen Grammy-Verleihung, denn sie zeigte ihre nackte Kehrseite auf dem roten Teppich.

Da die Reaktionen auf das nackte Popöchen der Ciccone alles andere als positiv waren, meldet sich die Sängerin nun zu Wort, um etwas klarzustellen: Sie verstehe zwar den Trubel um ihre Kehrseite nicht, aber ihr Kleidungslüfter war alles andere als beabsichtigt.

„Ich hatte eine geniale, unbeabsichtigte Kleidungs-Fehlfunktion in diesem Moment. Es war wirklich ‚blankziehen‘. Ich habe bloß mein Kleid angehoben“, stellt sie im Interview in der Ryan Seacresrs Radioshow klar. Die Leute sollten sich dennoch hinsichtlich dieses Themas entspannen, denn, „Jeder hat meinen nackten Po schon gesehen (…) nur in letzter Zeit nicht mehr, seit den 90ern schon nicht.“

Kooperation

Sie erklärte abschließend, dass sie Spaß hatte und frech war, womit sie erneut für Widersprüchlichkeiten sorgt.


Stimmlos-Auftritt beim ESC: Bist du es, Madonna?

Lange Zeit war nicht einmal klar, ob Madonna überhaupt beim ESC in Israel auftreten würde. Die Queen Of Pop war überraschenderweise fast bis kurz vor Start der Show gar nicht als Act gemeldet. Warum auch immer. Aber Madonna kam - und sorgte mit ihrer Performance für hochgezogene Augenbrauen. Nach einer mehr als dreistündigen Veranstaltung mit großzügigem Füllprogramm nach dem eigentlichen Wettbewerb enterte Madonna um Mitternacht die Bühne, um die Zuschauer daran zu erinnern, dass sie immer noch der größte Popstar der Welt ist. Anstatt sich lediglich an ihren neuen Songs zu versuchen begann Madonna allerdings mit "Like A Prayer". Eigentlich…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation