Marilyn Manson bei Konzert von Bühnen-Teil verletzt – Krankenhaus!


von

Marilyn Manson befindet sich nach einem Bühnenunfall in einer Klinik in New York. Der Musiker wurde bei einem Gig am Samstag (30. September) in New York von einem Bühnen-Teil verletzt, das auf ihn gestürzt war, wie „Consequence Of Sound“ meldet.

Der Schock-Rocker kletterte nach Angaben der Online-Seite während des Auftritts auf eine Skulptur in Form zweier Pistolen . Später löste sich diese und fiel auf Manson hinab. Ein Fan fing den Moment mit seiner Handykamera ein.

Noch keine Infos über Gesundheitszustand

Nachdem der 48-Jährige von dem Bühnen-Teil getroffen worden war und auf der Bühne behandelt werden musste, wurde das Konzert abgebrochen und Manson in eine Klinik gebracht. Ein Sprecher des Sängers bestätigte die Meldungen über den Unfall. Weitere Infos über seinen Gesundheitszustand gab es indes nicht.