Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Disco: Die Geschichte der 12-Inch-Single, und wie sie die die Popmusik für immer veränderte

Marilyn Manson bei Konzert von Bühnen-Teil verletzt – Krankenhaus!

Marilyn Manson befindet sich nach einem Bühnenunfall in einer Klinik in New York. Der Musiker wurde bei einem Gig am Samstag (30. September) in New York von einem Bühnen-Teil verletzt, das auf ihn gestürzt war, wie „Consequence Of Sound“ meldet.

Der Schock-Rocker kletterte nach Angaben der Online-Seite während des Auftritts auf eine Skulptur in Form zweier Pistolen . Später löste sich diese und fiel auf Manson hinab. Ein Fan fing den Moment mit seiner Handykamera ein.

Noch keine Infos über Gesundheitszustand

Nachdem der 48-Jährige von dem Bühnen-Teil getroffen worden war und auf der Bühne behandelt werden musste, wurde das Konzert abgebrochen und Manson in eine Klinik gebracht. Ein Sprecher des Sängers bestätigte die Meldungen über den Unfall. Weitere Infos über seinen Gesundheitszustand gab es indes nicht.

Coming Soon: Die wichtigsten Alben im Herbst 2017


Sid Vicious: Der mysteriöse Tod des Sex-Pistols-Bassisten

Am 1. Februar 1979 wachte Sid Vicious im Rikers Island Detention Center in New York City auf, in dem er wegen Mordverdachts einsaß. Die Tage, die bis zu diesem Zeitpunkt hinter ihm lagen, waren ein wahrer Albtraum gewesen. Die Staatsanwaltschaft warf ihm vor, seine Freundin Nancy Spungen ermordet zu haben, doch Sid erinnerte sich nicht an die Tat. Zum angeblichen Tatzeitpunkt war er vollkommen high und nicht mehr im Besitz seiner geistigen Fähigkeiten. Das Einzige, an das er sich erinnern konnte, war Nancys Leiche, die er nach dem Aufwachen fand. Der Gedanke, dass er der Täter sein könnte, terrorisierte ihn…
Weiterlesen
Zur Startseite