Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Liv Warfield

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: #AllefürsKlima: 16 Musiker(innen) und Bands, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Meat Loaf zweifelt den Klimawandel an und bemitleidet Greta

Meat Loaf hat sich kritisch gegenüber den Erkenntnissen der Wissenschaft gezeigt, wonach der Mensch das Klima auf der Erde massiv verändert. Die Galionsfigur der weltweiten Klima-Bewegung Greta Thunberg wird in seinen Äußerungen ebenfalls bedacht. „Diese Greta tut mir leid“, so der 72-Jährige US-Amerikaner gegenüber der britischen Daily Mail.

„Sie wurde einer Gehirnwäsche unterzogen, weswegen sie jetzt denkt, ein Klimawandel stünde uns bevor. Aber das ist nicht wahr“, so der selbst ernannte „Sexgott“„Greta hat nichts falsch gemacht, aber sie wurde dazu gezwungen zu glauben dass das, was sie sagt, der Wahrheit entspricht.“ Wer genau den schwedischen Teenager dazu verleitet habe, behält Meat Loaf hingegen für sich.

Die schwedische Klimaschutz-Aktivistin Greta Thunberg.
Die schwedische Klimaschutz-Aktivistin Greta Thunberg.

Blickt man auf Loafs politische Haltung, so verwundert der Ausflug in das Gedankengut rechter Kräfte nicht wirklich. 2012 unterstützte er den tiefreligiösen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney. Letztlich musste Romney Barack Obama den Vortritt lassen. Auch kooperierte Loaf bereits 2010 mit Donald Trump.

In einem früheren Interview erwähnte Meat Loaf jedoch, dass seine politischen Ansichten etwas weniger eindeutig seien. „Ich stehe weder rechts noch links, und ich bin mir auch gar nicht so sicher, ob ich in der Mitte bin. Ich teile viele Ansichten sowohl mit den Linken als auch den Rechten, aber das rückt mich nicht in die Mitte. Keine Ahnung, was das aus mir macht. Es ist schräg.“

Meat Loaf auf der Bühne.

Meat Loaf ist nicht der Einzige, der in der Musikwelt die herrschende Meinung der Wissenschaft nicht teilt. Gene Simmons etwa vertrat im Juli 2019, dass die Erde noch nie in einem besseren Zustand gewesen sei.

GEORG HOCHMUTH AFP/Getty Images
/jd

Pearl Jam: Musikvideo „Retrograde“ – mit Greta Thunberg

Mit ihrem jüngsten Album „Gigaton“ nehmen Pearl Jam unsere Welt und die Gefahren, die siw ausgesetzt ist, unter die Lupe. Einerseits wird vor einer Katastrophe gewarnt, die den Planeten auslöschen könnte, andererseits auch Botschaften der Hoffnung geboten – vorausgesetzt, ein Wandel tritt ein. Ganz nach diesem Motto holte sich die Band für das Musikvideo zur Single „Retrograde“ einer der jüngsten aber auch lautesten Stimmen des Umweltschutzes ins Boot: Greta Thunberg. Das Video zeigt einen Mann, der zu einem Einkaufszentrum fährt und den Laden eines Hellsehers aufsucht, d er Mann lässt sich dort seine Zukunft voraussagen. Schnell stellt sich allerdings heraus, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite