Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Mehr Shows für 2016: Radiohead live beim Lollapalooza in Chicago

Kommentieren
0
E-Mail

Mehr Shows für 2016: Radiohead live beim Lollapalooza in Chicago

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Im Zuge des bald erscheinenden, neunten Studioalbums haben Radiohead weitere Live-Termine bekanntgegeben. Diesen Sommer wird die Band als Headliner beim 25. Lollapalooza Festival in Chicago auftreten, zudem stehen Festival-Shows in San Francisco und Montreal auf der Agenda, so Insider gegenüber der News-Seite „Consequence of Sound“.

Zum ersten Mal wird das Lollapalooza an vier Tagen, vom 28. bis 31. Juli, in Chicagos Grant Park stattfinden. Auch LCD Soundsystem werden für das Line-up erwartet – Bestätigungen stehen aber noch aus. Radiohead haben kurz zuvor angekündigt, auch einige Festivaltermine in Europa wahrzunehmen. Anfang Juni tritt die Band als Headliner beim Primavera Sound Festival in Barcelona auf. Darüber hinaus sind Konzerte beim Open Air St. Gallen (Schweiz) und NOS Alive (Portugal) geplant.

Einen offiziellen Veröffentlichungstermin gibt es für das neue Album nicht – seit Wochen wird der neue Longplayer allerdings als Überraschungs-Release erwartet.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben