Metallica bringen eigenes Bier auf den Markt

E-Mail

Metallica bringen eigenes Bier auf den Markt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Iron Maiden, AC/DC und Pearl Jam haben es schon vorgemacht: Sie alle haben nicht nur den Musik-Geschmack ihrer Fans, sondern vielleicht auch deren Bier-Geschmack getroffen und ihr Publikum mit einem eigenen Band-Bier beglückt.

Bis jetzt haben Metallica sich von diesem Trend fern gehalten – doch jetzt wird es eine limitierte Edition von Bierdosen geben, die zusammen mit Budweiser auf den Markt schwappen sollen, wie „FACT“ berichtet. Einen Haken gibt es dabei aber: Mit nur 91.000 Dosen wird es kaum genug zu trinken für alle Metallica-Fans geben.

Die Spezial-Dosen kann man nur bei den beiden Konzerten der Band in dieser Woche in Quebec erwerben. Mit dem streng limitiert ausgeschenkten Gebräu wird auch die Eröffnung des Centre Vidéotron, in dem Metallica am 16. und 17. September 2015 spielen, gefeiert.

Vielleicht gibt es bald ein neues Metallica-Album

Wie Metallica-Gitarrist Kirk Hammett sagt, könnte es bald ein neues Album der Band geben. In einem Interview erzählte der 52-Jährige: „Es ist noch so früh im Prozess. Weißt du, die Stücke, die wir aufnehmen, kommen vielleicht auf das Album, vielleicht auch nicht. Es ist einfach eine dieser Sachen, bei denen wir versuchen, uns durch das Material zu wurschteln und herauszufinden, wie wir uns am besten damit weiterbewegen.“ 

 

E-Mail