Michael Fassbender als Königsmörder: Hier den epischen Trailer für „MacBeth“ sehen

E-Mail

Michael Fassbender als Königsmörder: Hier den epischen Trailer für „MacBeth“ sehen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Schottland im Mittelalter. Nach einer siegreichen Schlacht beginnt der unaufhaltsame Aufstieg des machthungrigen Heerführers Macbeth (Michael Fassbender). Verführt von einer mysteriösen Prophezeiung und angetrieben von seiner ehrgeizigen Frau (Marion Cotillard), ermordet Macbeth seinen König Duncan (David Thewlis) um selbst den Thron von Schottland zu besteigen. Sogar seinen treuen Freund und Mitwisser Banquo (Paddy Considine) lässt er beseitigen. Doch je brutaler seine Schreckensherrschaft wird, desto mehr plagen Macbeth und seine Frau die Dämonen ihrer Schuld. Als sich Duncans Sohn Malcolm (Jack Reynor) mit Macbeths größtem Widersacher Macduff (Sean Harris) verbündet und eine Armee gegen den Tyrannen versammelt, wendet sich das Blatt.

MacBeth-Trailer-02.jpg
Sichere Oscar-Kandidaten im nächsten Jahr: Marion Cotillard und Michael Fassbender (Foto: studiocanal)

Der Königsmörder und seine machtgierige Frau: Shakespeares „MacBeth“ gehört zu den größten Geschichten der Literatur und wurde schon von vielen Filmregisseuren (u.a. Orson Welles) inszeniert. Die Produzenten von „The King’s Speech“ haben sich nun an eine opulente und düstere Reanimation des Stoffs gewagt und mit Michael Fassbender und Marion Cotillard zwei der wohl einflussreichsten (und besten) Schauspieler ihrer Generation in den Hauptrollen an Bord.

Der erste Trailer zeigt schon durch die Sprache an, dass sich Regisseur Justin Kurzel (der bald den Videospiel-Hit „Assassin‘s Creed“ verfilmen wird) am Original abgearbeitet hat – inklusive erschreckender Schlachtengemälde:

E-Mail