Michael Jackson: Glitzer-Handschuh für teures Geld versteigert

Ursprünglich wurde der Schätzwert des Handschuhs auf 40.000 bis 60.000 Dollar festgesetzt. Am Endeder Auktion im New Yorker Hard Rock Cafe bekam ein chinesischer Geschäftsmann den Zuschlag – zum Kaufpreis von 350.000 Dollar zuzüglich 70.000 Dollar an Gebühren und Steuern.

Michael Jackson trug denGlitzer-Handschuh 1983 bei einerGala vonMotown. Zu seinem Song „Billy Jean“ präsentierte er dort zum ersten Mal seinen Moon-Walk. Nun soll der Handschuh in einem Hotel in Macua, in der Nähe von Hongkong ausgestellt werden.

Traurig: Zu Lebzeiten hatte Michael Jackson vehement versucht, eine Auktion des Handschuhs zu verhindern.


Linda McCartneys Briefe an Paul enthüllen, wie sehr sie ihn liebte

Ihre Ehe mit Paul McCartney war fast 30 Jahre lang eine der großen Liebesgeschichten des Pop. Jetzt enthüllen bisher unveröffentlichte Briefe, die von Linda Eastman in den 1960er Jahren geschrieben wurden, über die Empfindungen für den Beatles-Star. Die Notizen sollen nun versteigert werden, über Chiswick Auctions, ab 29. Januar 2020 Im Juni 1967, Wochen nachdem sie begonnen hatte, McCartney zu treffen, kopierte Linda einen amerikanischen Zeitungsartikel aus der Klatschpresse, in dem sie vorkam. Sie schickte es an ihren Freund, Miki Antony, mit unterstrichenem Text. Dort stand: „Man sagt, Beatle Paul McCartneys neueste Lieblingsfrau ist Linda Eastman, eine Yankee-Doodle Fan-Fotografin.“ Auf die…
Weiterlesen
Zur Startseite