Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Michel Gondry drehte heimlich Video für neuen White-Stripes-Song „City Lights“

Kommentieren
0
E-Mail

Michel Gondry drehte heimlich Video für neuen White-Stripes-Song „City Lights“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Jack White bringt am kommenden Freitag über sein Label ‘Third Man Records’ seine neue LP „Acoustic Recordings“ heraus. Darauf sind 24 akustische Songs zu hören, die der Musiker zwischen den Jahren 1998 und 2016 angefertigt hat. Darunter befindet sich auch der Track „City Lights“, ein Kleinod, das keinen Platz mehr auf der White-Stripes-LP „Get Behind Me Satan“ (2005) fand und zunächst als Vinyl-Single während des Record Store Days 2015 in die Plattenläden gelangte.

In diesem Jahr hat White das zärtlich-traurige Lied noch einmal bearbeitet und vollständig ausproduziert. Ein Glücksfall, der nun noch einmal eine überraschende Aufwertung erfährt. Michel Gondry, der in der Vergangenheit vier Videos für die seit 2011 aufgelöste Band produziert hatte (darunter „Fell In Love With A Girl“ und „The Hardest Button To Button“), schnappte sich das Stück und drehte einfach heimlich einen mehr als passenden, poetischen Clip dazu, den er White ins Postfach legte.

Die Überraschung war groß bei dem Sänger, der das Video sogleich über seine Facebook-Seite und auf YouTube mit seinen Fans teilte. Das stille Comeback der White Stripes nährt zwar nicht die Hoffnung, dass sich Jack erneut mit Meg zusammentun könnte – dafür ist der Ausstieg der scheuen Schlagzeugerin wohl doch zu endgültig gewesen – erinnert aber daran, was der Musikwelt mit der Auflösung des Detroiter Duos verloren gegangen ist.

Jack White bringt mit Third Man Records Plattenspieler für Kinder heraus

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben