Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Micky Maus in den Sternen”: William Shatner macht sich über “Star Wars”-Teaser lustig

Kommentieren
0
E-Mail

“Micky Maus in den Sternen”: William Shatner macht sich über “Star Wars”-Teaser lustig

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: “Star Wars – The Force Awakens” – die Bilder aus dem ersten Trailer

Nachdem der erste Teaser für “Star Wars – The Force Awakens” am Freitag (28. November) Premiere feierte, reagierten Fans unterschiedlich: Die einen feierten enthusiastisch den neuen Look (zum Beispiel das völlig neuartige Lichtschwert-Design), andere kritisierten den Roboter, der auf einem Fußball balancierte als vollkommen lächerlich. Schließlich tobte im Netz auch eine Diskussion über rassistische Kommentare gegen den farbigen Darsteller John Boyega, der in den ersten Sekunden mit angstverzerrtem Gesicht in einer Storm-Trooper-Ausrüstung zu sehen ist.

“Star Trek”-Veteran William Shatner, ohnehin bekannt für seinen intensiven Twitter-Output, hatte sich den Teaser ebenfalls angeschaut und machte sich mit einigen Tweets über die ersten 88 Sekunden aus der neuen “Star Wars”-Episode lustig. So zeigte er sich erheitert über das neuartige Lichtschwert, lachte über das retrofuturistische Gefährt, das durch die Wüste braust und entdeckte fröhlich, dass die Storm-Trooper nun nicht mehr ganz so traurig wie in den früheren Filmen wirken.

Die-Hard-Fans mokierten sich über die rüde Kommentarflut, andere verstanden auf Anhieb den Humor, mit dem Captain Kirk den Krieg der Weltraumepen anheizte.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben