Spezial-Abo

Miley Cyrus: Maserati und Schmuck aus ihrem Haus gestohlen


von

The curse of the rich: Bereits zum zweiten Mal innerhalb der letzten acht Monate wurde das oft nackte Popsternchen Miley Cyrus ausgeraubt. Letzten Freitag brachen Diebe in Haus und Garage ihres Anwesens in Nord Hollywood ein und stahlen Auto, Schmuck und andere Wertgegenstände.

Laut Los Angeles Police Department werden ein Mann und eine Frau verdächtigt, das Pärchen konnte mit Mileys weißem 2014er-Maserati Quattroporte fliehen.

Wir können uns aber wieder beruhigen: Es ist unwahrscheinlich, dass Miley künftig den Bus nehmen wird.

🌇Bilder von "Miley Cyrus: Die besten Bilder vom „Bangerz“-Tourauftakt" jetzt hier ansehen


Die Toten Hosen: Campino hat heimlich in New York geheiratet

+++ Diese News erschien zuerst auf Musikexpress.de +++ Campino hat geheiratet – und das schon im vergangenen Jahr. In einem Interview mit der „Rheinischen Post“ verrät der Sänger der Düsseldorfer Punkband Die Toten Hosen, der mit bürgerlichem Namen Andreas Frege heißt: „Für mich war immer klar, dass ich nur einmal in meinem Leben heiraten würde. Ich wollte mir das aufbewahren für die richtige Person.“ Die Hochzeit habe in kleinstem Kreis in New York stattgefunden. Wer seine Frau ist, gibt der 58-Jährige nicht preis. Dafür eine Anekdote: Sie nenne ihn manchmal „Philip“, weil er ihr hin und wieder ein paar Schritte…
Weiterlesen
Zur Startseite