Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Mit ABBA-Cover: Portishead geben politisches Statement zu Brexit ab


von

Mit der Video-Veröffentlichung zum ABBA-Cover „SOS“ haben die Bristoler Trip-Hopper Portishead ein politisches Statement zur Brexit-Kampagne abgesetzt.

Die Coverversion wurde ursprünglich für den Soundtrack zum dystopischen Sci-Fi-Drama „High-Rise“ aufgenommen und nun erstmals separat veröffentlicht. Es ist der erste neu veröffentlichte Song der Band seit mehr als fünf Jahren.

„We have far more in common than which divides us”: Am Ende des Schwarz-Weiß-Clips streckt Sängerin Beth Gibbson dem Zuschauer ihre Hand entgegen, dazu wird ein Zitat der kürzlich von einem EU-Gegner erschossenen britischen Abgeordneten Jo Cox eingeblendet.

Das Video hier sehen:


zum Beitrag auf YouTube


Heute (23. Juni) stimmen die Briten über Ausstieg oder Verbleib in der EU ab. Die Wahllokale schließen um 22 Uhr.


ROLLING STONE im April 2021 - Titelthema: Lana Del Rey + Playlist-Special

Die Inhalte der April-Ausgabe Lana Del Rey: Dunkel, aber nur ein Spiel Ihre traurig-glamourösen Dämmer-Balladen machten Lana Del Rey zum Star der Zehnerjahre. Ein Dialog zum ihrem neuen Album Von Jan Jekal Die ROLLING-STONE-Jukebox Von Jazz bis Metal, von Bessie Smith bis Cardi B, von Gegniedel bis Sex – 300 Songs aus (fast) 100 Jahren: Die persönlichen Playlisten unserer Autor*innen Wolfgang Niedecken: Mein Leben in 12 Songs Zu seinem 70. Geburtstag erzählt der große Songschreiber die Geschichten von zwölf prägenden Liedern seiner langen Karriere Die Folgen des Brexit: Verlorenes Königreich Mit ihrem Austritt aus der EU drohen die Briten ihren…
Weiterlesen
Zur Startseite