Natalie Portmans Rolle in einem Musikvideo verletzt Gefühle der Hindus


von

Fragt sich, warum ausgerechnet Natalie Portman sich entschuldigen soll, schließlich handelt es sich um das Video zum Song „Carmensita“ zum Song ihres Exfreundes. Darin spielt die Schauspielerin die indische Prinzessin Carmensita Saplingita. „Im Video werden für den Hinduismus heilige Bilder dargestellt, damit sollte nicht herumgespielt werden“, beschwert sich Rajan Zed, ein in Amerika lebender Inder, bei einer US-Zeitung. Auch die Organisationen Hindu Alliance of India, Shri Ramayan Pracharini Sabha und India Heritage Panel verlangen eine Entschuldigung von der Schauspielerin.