Spezial-Abo

Neue Star-Wars-Filme: J.J. Abrams führt Regie


J.J. Abrams soll als Regisseur den ersten der drei neuen „Star Wars“-Filme drehen. Das schreibt der US-Rolling-Stone, der sich auf The Wrap bezieht. Dabei hatte Abrams in den ersten Interviews zu seinem zweiten Star-Trek-Film „Star Trek Into Darkness“ (Kinostart: 18. Mai) noch betont, dass er als Regisseur mit einer Sternensaga bereits ausgelastet sei und „Krieg der Sterne“ für ihn daher nicht in Frage komme.

„The Wrap“ berichtet zudem, dass auch mit Ben Affleck, der zuletzt „Argo“ ins Kino brachte, Gespräche für die Regie geführt worden seien.


„Star Wars: Das Imperium Schlägt Zurück“ feiert 40. Jubiläum im Retro-Look

Am 20. Mai 2020 beging der „Star Wars“-Klassiker „Das Imperium schlägt zurück“ seinen 40. Jahrestag. Zur Feier diesen denkwürdigenden Tages wurde eine neue Website eingerichtet, die Fans die Möglichkeit geben soll, zurück ins Entstehungsjahr des Filmklassikers von 1980 zu reisen. Neben exklusivem „Behind-the-scenes“-Material, das einen Blick hinter die Kulissen gewährt, soll die neue Webseite außerdem auch eine Reihe von frisch aus dem Archiv ausgegrabenen Interviews bieten, die sich mit der Produktion des Filmes beschäftigen. Unter anderem gibt es Gespräche mit Regisseur und „Star Wars“-Schöpfer George Lucas sowie den Stars des Films, darunter Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels und Billy…
Weiterlesen
Zur Startseite