Neues Musikvideo von der Wolf Gang: MellowHpye legen nach


von

Wieder die Wolf Gang, immer wieder die Wolf Gang. Wie es scheint, will die zwölfköpfige HipHop-Crew Odd Future Wolf Gang Kill Them All (OFWGKTA) alle mediale und musikalische Aufmerksamkeit auf sich ziehen – mit Erfolg. Tyler, The Creator, Leitwolf und leidenschaftlicher Kakerlaken-Feinschmecker, machte es vor: 2009 veröffentlichte er sein Debüt „Bastard“, 2011 startete er mit seinem zweiten Album „Goblin“ durch.

Jetzt ist das Duo MellowHype am Zug. Left Brain heißt eigentlich Vyron Turner und produzierte das Album „BLACKENEDWHITE“, Hodgy Beats, geborener Gerard Damien Long, ist der Rapper der Beiden.

Aufgenommen wurde das Album bereits im vergangenen Jahr, erscheinen soll es nun am 12. Juli, allerdings nur digital. „64“ ist die erste offizielle Single und seit Sonntag ist der offizielle Clip dazu im Internet zu finden.

Für den Dreh organisierten sich MellowHype den Regisseur Matt Alonzo, der unter anderem auch schon für Cypress Hill und Lil Wayne Musikvideos gedreht hat. Hodgy Beats und Left Brain haben sich für den Clip extra an das Set der Saw-Filme begeben und zelebrieren dort Hodgys Beerdigung. Ansonsten ähnelt das Video den Clips von Tyler, The Creator: kreuchendes und fleuchendes Getier, verfärbte Augen, ein Galgenmännchen. Man kann aber trotzdem jetzt schon davon ausgehen, dass dieses Musikvideo gerade in den USA für Tumult sorgen wird: Gleich zu Beginn des Videos dreht sich Hodgy Beats aus einer Bibelseite einen Joint und raucht ihn genüsslich. 

OFWGKTA wird uns sicherlich bald wieder mit neuen kreativen Ergüssen bereichern. Bis dann gibt es hier das neue Video von MellowHype.