Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Next Concert, next Cover: Arcade Fire spielen „Alec Eiffel“ von den Pixies


von

>>> In der Galerie: Arcade Fire als ‚The Reflektors‘ – die Club-Konzerte

Nirvana, The Smiths, Neil Young, Fugazi, Feist, Dead Kennedys – die Liste der Bands, die Arcade Fire auf ihrer „Reflektor“-Tour quer durch Amerika bereits gecovert haben, wird länger und länger. Nun wurde sie bei ihrem Auftritt in Mansfield um eine weitere prominente Indie-Band ergänzt.

Diesmal erwiesen Win Butler und Co. den Pixies Reverenz und spielten am Montagabend (18.08.) voller Elan „Alec Eiffel“ von dem vierten Album der Pixies, „Trompe Le Monde“. Der Plan von Arcade Fire ist, an jedem Auftrittsort eine andere Cover-Version von einer dort beheimateten Band zu spielen. Nicht immer geht der Wunsch natürlich genauso auf (Oder kennen Sie eine bekannte US-Band aus Mansfield in Massachusetts? Eben. Arcade Fire auch nicht), deshalb kamen die Pixies aus dem benachbarten Boston gerade recht.

Nächster Halt der Truppe ist Bangor im Bundesstaat Maine. Vielleicht gibt es dann ja ein Howie-Day-Cover zu hören. Oder Arcade Fire spielen etwas vom berühmtesten Bewohner der Stadt: Stephen King macht ja bereits seit geraumer Zeit Musik mit seiner Hausband Rock Bottom Remainders (in der auch „Simpsons“-Schöpfer Matt Groening als Backround-Sänger fungiert).

Sehen Sie hier erst einmal ein Fan-Video von dem Auftritt in Mansfield:


Für die U2-Crew: Bono und The Edge covern „Stairway to Heaven” von Led Zeppelin

U2 haben auf Facebook ein Video veröffentlicht, wie Bono und The Edge den Led-Zeppelin-Klassiker „Stairway to Heaven“ covern. Gewidmet haben sie die Version ihrer Roadcrew – und das aus einem ganz bestimmten Grund. Das Video beginnt mit einem spaßigen „Fact“, dass die Mitarbeiter viel lieber für Led Zeppelin arbeiten würden. Sag' niemals nie... „We said we’d never play this…This one’s for the crew. #SongsFromAnEmptyRoom #stairwaytoheaven“ lautet der Titel des Videos. Weshalb die Iren den Track, den sie niemals spielen wollten, nun doch gespielt haben, erklären sie im Video, zumindest teilweise: „Es gibt da diesen einen nervigen Fakt einer irischen Crew,…
Weiterlesen
Zur Startseite