Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Nick Cave bringt eigenes Skateboard auf den Markt

Kommentieren
0
E-Mail

Nick Cave bringt eigenes Skateboard auf den Markt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: “ROLLING STONE – 20 Jahre”: Hits und Lieblingssongs der Redaktion aus den letzten 20 Jahren

Nick Cave erobert sich ein neues Publikum: Nachdem “Push The Sky Away” eine seiner erfolgreichsten Alben wurde, zeigte der Australier zuletzt mit der Mockumentary “20.000 Days On Earth” eine Menge Humor und Einblicke in sein (fiktives?) Privatleben.

Auch im 33. Jahr seiner Laufbahn als Künstler überrascht Cave noch mit Eigensinn: Zusammen mit dem Skateboard-Hersteller “Fast Times” hat der Sänger eine limitierte Skateboard-Edition entworfen. Das Artwork stammt von dem amerikanischen Designer Chuck Sperry und weist Textzeilen aus dem Song “Nature Boy” aus, den Cave 2004 auf der der Doppelalbum-Hälfte “Abbatoir Blues” veröffentlichte.

In einem Promotionvideo ist der rasante Track im Hintergrund zu hören, der 57-Jährige macht allerdings lieber einen Bogen um die Halfpipes dieser Welt und überlässt das Sketeboarding anderen:

Allerdings wäre es zu schön gewesen, den doch oftmals etwas ernst wirkenden Cave lächelnd auf einem Skateboard zu sehen. Er muss ja nicht gleich auf den Hosenboden fallen…

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben