Nick Cave: Sein Sohn Jethro Lazenby ist tot


von

Nick Caves Sohn Jethro Lazenby ist tot. In einem Statement am Montag (09. Mai) bestätigte Cave den Tod des 30-Jährigen. „Mit großer Trauer kann ich bestätigen, dass mein Sohn Jethro gestorben ist. Wir wären dankbar, wenn unsere Privatsphäre in diesen schwierigen Zeiten respektiert wird.“

Die Todesursache ist nicht veröffentlicht worden. Jethro Lazenby, ein ehemaliger Schauspieler und früheres Model, soll sich bis vor kurzem in einem australischen Gefängnis befunden haben, nachdem er seine Mutter Beau Lazenby attackiert habe. Laut des Melbourner „Herald Sun“ wurde er aus der Haft erst am Donnerstag (05. Mai) entlassen, also vier Tage vor seinem Tod.

Jethro war Caves zweiter Sohn; er lernte ihn erst acht Jahre nach dessen Geburt kennen. „Zu meinem Bedauern hatte ich in seinen frühen Lebensjahren kaum Kontakt zu ihm“, sagte Cave einst. „Aber nun führen wir eine großartige Beziehung.“

Mit Jethro Lazenby verliert Nick Cave innerhalb weniger Jahre sein zweites Kind. 2015 verstarb sein Sohn Arthur im Alter von 15 Jahren, als er von einer Klippe fiel. Ihm widmete Cave die darauf folgenden Alben „Skeleton Tree“ und „Ghosteen“. Cave hat zwei weitere Söhne, Luke, 32, sowie Earl, 21 – den Zwillingsbruder des verstorbenen Arthur.