Video

Nirvana-Bassist Krist Novoselic im Video-Interview: „Kurt hätte das einfach nie tun dürfen“

E-Mail
Video

Nirvana-Bassist Krist Novoselic im Video-Interview: „Kurt hätte das einfach nie tun dürfen“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

In einem Interview mit dem „Spin“-Gründer Bob Guccione Jr. hat Krist Novoselic über seine Band Nirvana, den Erfolg der Foo Fighters und Kurt Cobain gesprochen.

Ein Ausschnitt des kompletten Video-Interviews wurde mittlerweile von der Seite zur Verfügung gestellt und zeigt in einem bewegenden Gespräch, wie belastend der Tod von Kurt Cobain immer noch für ihn ist. Gleichzeitig redet der 50-Jährige darüber, wie süchtig Kurt war, und dass er einfach nicht mehr logisch denken konnte, wenn es um Heroin ging: „Ich glaube, er hat nicht wirklich nachgedacht, wenn es um Heroin ging. Ich habe ihn in den letzten Tagen gesehen und er war so zugedröhnt. Er dachte nicht wirklich nach, als er das gemacht hat.“

Auf die Frage, was Kurt denn vielleicht heute machen würde, entgegnet Novoselic: „Es ist einfach schwierig, zu spekulieren, weißt du. Ich wünsche mir, dass Kurt einfach irgendwo als ein Mönch leben würde, oder so. Er wäre ein großartiger Mönch geworden.“ Der Bassist fügt hinzu:

Kurt war ein wirklich talentierter Künstler und er hätte tun können, was auch immer er hätte tun wollen. Er hätte sich nicht umbringen müssen.

Sehen Sie hier Krist Novoselic im Video-Interview

E-Mail