Nirvana: Hier die unveröffentlichte Demo von „Pennyroyal Tea“ hören + neue Details zum Solo-Album von Kurt Cobain

E-Mail

Nirvana: Hier die unveröffentlichte Demo von „Pennyroyal Tea“ hören + neue Details zum Solo-Album von Kurt Cobain

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nachdem vor ein paar Tagen bisher unbekannte Alternativ-Versionen und Demos von Nirvana im Netz auftauchten, gibt es nun schon wieder ungehörtes Material. „Pennyroyal Tea“ ist eines der zentralen Stücke auf „In Utero“ (1993). Jetzt liegt eine frühe Version des Stücks vor.

Wie „Consequence Of Sound“ berichtet, wurde das Lied im Winter 1990 im Haus von Kurt Cobain in Olympia eingespielt. An der Aufnahme war neben dem Sänger nur noch Dave Grohl beteiligt.

Im Gegensatz zur fertigen Fassung ist diese Demo-Aufnahme deutlich langsamer und düsterer.

Hier zum Vergleich:

Neue Details zum Solo-Album von Kurt Cobain

Brett Morgen erzählte bereits vor einigen Monaten, dass es ein Solo-Album von Kurt Cobain geben wird – mit bisher gänzlich unbekannten Stücken. Wie der Filmemacher nun mitteilte, soll das Werk parallel zu der DVD-Veröffentlichung von „Montage Of Heck“ in den USA erscheinen und auch Musik aus dem Film enthalten. In Deutschland ist die Doku bereits seit Mai auf DVD erhältlich.

Zusätzlich werden weitere Stücke ergänzt, sogar ein „Comedy-Sketch“ wird auf der LP zu finden sein. Eine genaue Tracklist steht noch aus.

E-Mail