No more Rehab: Keane-Sänger Tom Chaplin hat seine Sucht besiegt

Während der Festival-Tour zum Album „Under The Iron Sea“ im August 2006 hatte sich Chaplin professionelle Hilfe gesucht, um „sein Leben wieder in den Griff zu bekommen“. Auf die Frage, was denn der Grund für seine Probleme war, meint Chaplin nur: „Hör dir ‚Under The Iron Sea‘ an, da findest du sicher einige Antworten.“ Haben wir aber trotzdem nicht getan.

Ob er Alkohol und Drogen allerdings ganz aufgegeben habe, wollte Chaplin nicht weiter kommentieren. Ganz enthusiastisch dagegen zeigte er sich vom neuen Album „Perfect Symmetry“, das im Oktober erscheinen soll.


IMA 2019: Udo Lindenberg gewinnt den Special Award COURAGE

>>> Highlights und Gewinner IMA 2019! Udo Lindenberg hat den International Music Special Award COURAGE erhalten. Max Herre ehrte den Panikrocker nicht nur mit einem „Mädchen aus Ostberlin“-Cover, sondern überreichte ihm auch den Preis. Lindenberg selbst spielte in der Verti Music Hall in Berlin seinen Song „Niemals dran gezweifelt", den Titelsong seines Kinofilms "Lindenberg! Mach dein Ding!". Warum Udo Lindenberg den IMA absolut verdient hat Als Kind in kleinbürgerlichen Verhältnissen im westfälischen Gronau träumte Udo Lindenberg sich in die Ferne: von Hollywood und von großen Schiffen, auf denen er die Welt bereisen wollte. Mit 15 trommelte er auf Ölfässern, mit 17 ging er als Musiker…
Weiterlesen
Zur Startseite