Oasis, Oasis, Oasis: Noel Gallagher nennt seine zehn Lieblingsbands


von

Die Wahl hatte indes strenge Regeln: Keine Solo- oder weiblichen Künstler durften genannt werden und auch keine Gemeinschaftsprojekte (z.B. Public Enemy – die Gallagher offenbar als loses Projekt ansieht= sind erlaubt. Anscheinend gab es diese Diskussion bereits öfter, denn Noel schreibt: „Das ist bestimmt das 1000ste Mal das wir darüber reden. Ich finde es jedes Mal noch etwas uninteressanter.“ Die Liste seiner persönliche Top 10 postet Noel dennoch:

1. The Beatles
2. The Rolling Stones
3. The Who
4. The Sex Pistols
5. The Kinks
6. The La’s
7. Pink Floyd
8. The Bee Gees
9. The Specials
10. Peter Green’s Fleetwood Mac