Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Ohne Nippel sind Brüste doch ein Witz!”: Nackte Miley Cyrus schießt erneut gegen Instagram

Kommentieren
0
E-Mail

“Ohne Nippel sind Brüste doch ein Witz!”: Nackte Miley Cyrus schießt erneut gegen Instagram

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Miley Cyrus veralbert sich selbst mit bizarren Fotomontagen

Miley Cyrus ist bekannt dafür, öfter einmal blank zu ziehen. Die Sängerin wartet gar nicht erst, bis ihr die Nacktbilder aus der iPhone-Cloud gestohlen werden, sondern stellt sie kurzerhand gleich bei Instagram ein. Zu ihrer Verärgerung löscht der Netzdienst meist umgehend ihre Posing-Fotos wieder aus dem Portfolio, weil sie gegen die Nutzerbedingungen verstoßen.

So sollen generell keine freizügigen Aufnahmen eingestellt werden – was bei der Darstellung von weiblichen Brüsten dazu führt, dass ausgerechnet die Brustwarzen mit einem Balken retuschiert werden. Dagegen wollte die 22-Jährige nun im Zuge einer so genannten “Free The Nipple”-Kampagne vorgehen und postete ein Schwarz-Weiß-Bild, das ihre entblößten Brüste zeigte. Natürlich wurde es von Instagram sofort kassiert. Die Sängerin ließ sich davon allerdings nicht einschüchtern und legte mit einer ihrer vielen Fotomontagen nach: So kombinierte sie Kinderfotos von sich mit den Aufnahmen barbusiger erwachsener Frauen. Schließlich stellte sie auch ein Bild ins Netz, das der Diskussion um die Darstellung weiblicher Nacktheit eine ultimative Pointe entlockte.

Zu sehen ist eine entkleidete Barbie-Puppe in einem Tümpel, deren Gesicht – natürlich – mit einem Foto von Miley retuschiert wurde. Dazu ist der Slogan zu lesen: “Without Nipples Breasts Would Be Pointless”.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben