Highlight: 10 berührende und kämpferische Songs über AIDS

‚Once an Angel‘: Neil Young und Pegi Young – Scheidung nach 36 Jahren Ehe

Neil Young lässt sich von seiner Ehefrau Pegi Young scheiden. Die Eheleute sind seit 36 Jahren verheiratet und auch musikalisch gemeinsam tätig gewesen. Die Scheidung wurde vom Sänger am 29. Juli eingereicht, am 12. Dezember soll es zu einer Anhörung kommen. Young hat die Einreichung nicht kommentiert.

Pegi Young hatte ihren Gatten zu einigen seiner schönsten Lieder inspiriert, u.a. „Such a Woman,“ „Unknown Legend“ und „Once an Angel.“ Sie war von den Neunzigern bis heute seine Background-Sängerin, zuletzt standen sie 2013 beim Bridge School Benefit gemeinsam auf der Bühne. Die Benefizveranstaltung wurde von den Musikern 1986 ins Leben gerufen, als eine Reaktion auf mangelnde Erziehungsmöglichkeiten von behinderten Kindern in den USA – ihr gemeinsamer Sohn Ben leidet unter zerebraler Kinderlähmung.

Neil Young traf Peggi, als sie noch als Bedienung in einem Diner arbeitete, in der Nähe seiner Ranch in Kalifornien. Diese Geschichte verarbeitete er 1992 in seinem Song „Unknown Legend“: „I used to order just to watch her float across the floor. She grew up in a small town/Never put her roots down.“

Kooperation


Neil Young: Neues Album mit Crazy Horse!

Neil Young und Crazy Horse werden  schon bald ins Studio gehen, um ihr erstes neues Album seit „Psychedelic Pill“ (2012) aufzunehmen. Das bestätigte Young auf seiner „Neil Young Archives“-Website in einer Antwort auf einen User, der nach seinen zukünftigen Aufnahmeplänen fragte. Er ging dabei auch gleich in die Details: „Crazy Horse werden für 11 neuen Songs ins Studio gehen.“ Neil Young und Crazy Horse: Nils Lofgren für Frank „Poncho“ Sampedro dabei Im letzten Jahr hatte Neil Young bereits einige kleinere Gigs mit der wiederformierten Band  in Kalifornien absolviert. Es waren die ersten Auftritte der Gruppe ohne Gitarrist Frank „Poncho“ Sampedro…
Weiterlesen
Zur Startseite