Spezial-Abo

Paradies der gefälschten Dinge, Trümmer und launiger Blues: die Alben der Woche vom 22. August


von

Angenehme Melodien treffen auf unangenehme Wahrheiten – Niels Frevert begutachtet auf seiner fünften LP das „Paradies der gefälschten Dinge“. Die Kandierin Cold Specks intoniert mit tiefgründiger Stimme „Neuroplasticity“ und erinnert ein wenig an Anna Calvi und PJ Harvey. Y’akoto kommt mit „Moody Blues“ um die Ecke. Trümmer orientieren sich als Hamburger Diskurspopper auf ihrem Debütalbum gleichen Namens natürlich an Blumfeld, Tocotronic und den Sternen. Der viel zu früh verstorbene Nils Koppruch erhält ein Tribute-Album („A Tribute To Nils Koppruch + FINK) und Suzanne Vega beeindruckt durch ihre „Close-Up Series“ mit Neuaufnahmen akustischer Versionen älterer Lieblingssongs.

Klicken Sie sich durch unsere Alben der Woche vom 22. August.

Plattenladen der Woche

Rimpo Tonträger Ammergasse 23, 72070 Tübingen – Kontakt: Heinz Bross

Telefon: 07071 – 2 34 56/Telefax: 07071 – 2 34 56

Web: www.rimpo.de

Email: info@rimpo.de


Die 50 besten Punk-Alben aller Zeiten: die komplette Liste

Weiterlesen
Zur Startseite