Highlight: Pink live in Berlin 2019: Fotos, Videos, Setlist

Patrick Wolf spielt „Vulture“ im English Theatre in Kreuzberg

Vergangenen Monat kam Patrick Wolf um 20 Uhr für uns in den Saal des English Theatre in Kreuzberg, um dort die leeren Ränge zu bespielen. Ein in sich rundes Bild bot sich da: Einzig die Filmcrew, der Bühnentechniker und ein paar versprengte Schauspieler des Theaters waren anwesend. Das Klavier und unsere Beleuchtung rückte sich der Musiker noch selbst in Position. Für die richtige Geschmeidigkeit seiner Stimme orderte er einen Whiskey, den er genüsslich auskostete, bis das Klangvolumen stimmte. Woher die Flasche auf einmal kam, wissen wir nicht. Als dann alles passte, erhob sich die erste Note des Pathos-schwangeren Songs „Vulture“. Das Theater selbst bot die perfekte Kulisse für eine Extravaganz im Stile Wolfs. Man lauschte gebannt seinen Pianoklängen und dem Surren des Sägeblatts der Partnerin, dann beendete er den Song auch schon mit der Zeile „His Kingdom come„. Diese wenigen Minuten boten definitiv genug Stoff für schauerweise Gänsehaut-Momente. Schön.

Das Stück findet sich auf der Doppel-CD „Sundark And Riverlight“, einer Kollektion, bei der Wolf eigene Songs aus den Jahren 2002 bis 2012 neu aufbereitete und akustisch interpretierte. Neben „Vulture“ finden sich auch Songs wie „The Magic Position“, „The Libertine“, „Wind In the Wires“ und „Together“ darauf.

Eigens für uns verschob das Essemble des English Theatre seine Generalprobe auf den frühen Nachmittag. Da wurde uns dann auch erzählt, dass das schöne Schauspielhaus geschlossen werden soll. Wer das Video mit Patrick Wolf oder andere Produktionen in dem Gebäude gesehen hat, weiß um die Verschwendung. Es ist uns deswegen ein großes Anliegen, Sie auf die laufende Petition hinzuweisen, die derzeit auf der Homepage des Theaters stattfindet. Über etberlin.de können Sie diese online unterzeichnen und weitere Informationen erhalten.

Die zweite Session mit dem Song „“ findet sich in unserer App-Ausgabe.


STYLE: People Of Berlin Pt.4

Nicht nur in der Popkultur ist Style ein Statement, eine Möglichkeit, die innere Größe nach außen zu tragen. Auch auf den Straßen Berlins spielt Mode eine entscheidende Rolle. Bevor wir wissen, wer auf den ersten IMAs in Berlin den Preis in der Kategorie STYLE gewinnt, haben wir uns auf den Straßen Berlins umgesehen und für euch die besten Streetstyles und Fashiontipps 2019 zusammengefasst. Konsi, 21 Was trägst du heute?   Ich trage heute eine wunderschöne alte Biker-Lederjacke die ich auf dem Flohmarkt gekauft habe. Dazu trage ich einen blauen Leopardenblazer, den ich im Sozialkaufhaus bekommen habe. Dazu noch ein blaues Glitzertop aus dem…
Weiterlesen
Zur Startseite