Paul Kalkbrenner: Neuer Clip zu „Das Gezabel“ mit dem Melt!-Gelände in der Hauptrolle


von

Schon in den ersten Sekunden des neuen Paul Kalkbrenner-Videos zu „Das Gezabel“ wird der Kenner elektronischer Musik nicken und beim Anblick der riesigen Industriebagger an das Melt! Festival denken. Aber damit liegt man nur teilweise richtig. Zwar sind das Melt! und Kalkbrenner in langjähriger Freundschaft verbunden, die Bilder des Clips stammen jedoch von Kalkbrenners Solo-Show Mitte Juni, die er auf dem Ferropolis-Gelände in Gräfenhainichen spielte – was bekanntlich auch das Zuhause des Melt! und seit einigen Jahren auch des Splash! Festivals ist.

Der Song „Das Gezabel“ ist nicht bloß eine neue Single, sondern zugleich der Vorbote des gleichnamigen Albums, das für Ende Oktober, Anfang November angekündigt wird.

Das könnte Sie auch interessieren:


Eine Zeitreise durch die Geschichte der Beatles: 50 Jahre das „Weiße Album“

50 Jahre sind vergangen seit der erstmaligen Veröffentlichungen des zehnten Albums der Beatles. Bekannt als „Weißes Album“, ursprünglich publik gemacht mit dem Titel „The Beatles“. Und das ganz ohne Cover-Bild. Bloß ihren Namen prägten die Beatles ein. Ein genialer Schachzug, ein drastischer Stilwechsel im Vergleich zu dem nur ein Jahr zuvor erschienenen, genauso legendären Album: Das Cover von „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band“ quillt ja bekanntlich über vor lauter Details und versteckter Botschaften. Das Album, das diesen November Geburtstag feiert, wurde zu entsprechendem Anlass neu aufgearbeitet, groß aufgemacht und am 09. November als Reissue neu veröffentlicht. Deshalb gehört den…
Weiterlesen
Zur Startseite