Freiwillige Filmkontrolle


Paul McCartney: Überraschungsauftritt mit The Killers


von

Paul McCartney feierte mit einer ungeplanten Bühnenperformance ins neue Jahr: Bei der Silvesterparty des russischen Oligarchen Roman Abramowitsch auf der französischen Insel St. Barts spielten gerade The Killers, als der 74-Jährige „spontan“ auf die Bühne kam und mit der US-amerikanischen Band den Beatles-Klassiker „Helter Skelter“ darbot.

Video von McCartney und den Killers

Zu sehen gibt es das Ganze unter anderem auf der Facebook-Seite der Killers sowie auf verschiedenen Twitter-Accounts von Fans, die den Auftritt gefilmt haben:

Später postete McCartney auf seiner Webseite Neujahrsgrüße an seine Fans: „Ein frohes neues Jahr! Möge dieses Jahr ein fröhliches und friedvolles für euch und eure Familien und für jeden auf der Welt sein. Love, Paul.“


Für Ringo Starr sind Auftritte mit Paul McCartney immer noch magisch

Nachdem die beiden letzten überlebenden Beatles in den letzten Jahren zwei Mal gemeinsam auf der Bühne standen, berichtet Ringo Starr nun von der immer noch großen Freude, mit Paul McCartney aufzutreten. „The Irish News“ erzählte der Beatles-Schlagzeuger von seinen Live-Gastspielen mit McCartney. Es sei ihm noch immer eine riesige Freude mit seinem ehemaligen Band-Kollegen die Bühne zu teilen: „Ich liebe es, mit ihm aufzutreten“. Nach dem ersten gemeinsamen Gig nach einiger Zeit konnten sie es kaum abwarten, diese Erfahrung zu wiederholen. Starr über McCartney: „Wir waren zuerst zusammen im O2 in England [im Jahr 2018]. Und dann rief er mich…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €