Phoenix kündigen große Welttournee an – wann kommt das neue Album?


von

Phoenix gehen auf ihre erste große Tour seit 2014. Die französische Band wir zunächst im Mai und Juni Nordamerika bereisen und spielt dann im Sommer mehrere Festival-Gigs in Europa. Nach einem Zwischenaufenthalt in Asien geht es dann noch einmal zurück auf den alten Kontinent.

Tickets sind über die offizielle Website von Phoenix erhältlich. In Deutschland werden die Musiker vom 14. – 16. Juli auf dem Melt! auftreten. Bisher ist noch keine neue Platte angekündigt worden. Doch bei dem massiven Aufgebot an Konzert-Terminen dürfte das in den nächsten Wochen sicher noch geschehen.

  • 12. Mai Miami, Filmore
  • 13. Mai Orlando, House of Blues
  • 14. Mai Atlanta, Shaky Knees Festival
  • 15. Mai Nashville, Ryman Auditorium
  • 02. Juni Philadelphia, The Fillmore
  • 03. Juni New York, Governor’s Ball
  • 04. Juni Toronto, Field Trip
  • 05. Juni Chicago, Aragon Ballroom
  • 07. Juni Morrison, Red Rocks
  • 11. Juni San Diego, Valley View Casino Center
  • 13. Juni Phoenix, Marquee Theater
  • 14. Juni Las Vegas, Brooklyn Bowl
  • 15. Juni Los Angeles, Hollywood Bowl
  • 29. Juni Vilanova I la Geltrú, Vida Festival
  • 30. Juni Coulau, Garorock Festival
  • 06. Juli Lissabon, NOS Alive
  • 07. Juli Bilbao, Bilbao BBK Live
  • 08. Juli Hérouville-Saint-Clair, Festival Beauregard
  • 09. Juli Belfort, Les Eurockeenes
  • 13. Juli Aix-Les-Bains, Festival Musilac
  • 14. Juli Carhaix-Plouguer, Festival les Vieilles Charrues
  • 12.-16. Juli Dour (Belgien), Dour Festival
  • 14.-16. Juli Melt! Festival
  • 20.-22. Juli Wiesen, Out of the Woods
  • 22. Juli Rom, Rock in Roma
  • 11.-12. August Bali (Indonesien), Sunny Side Up Festival
  • 11.-13. August Jakarta (Indonesien), We The Fest
  • 15. August Manila (Philipinen), Araneta Coliseum
  • 18.-20. August Osaka (Japan), Summersonic Festival
  • 18.-20. August Tokio (Japan), Summersonic Festival
  • 02. September Dublin, Electric Picnic
  • 29. September Paris, AccorHotels Arena
  • 30. September London, Alexandra Palace