„Platz für eine Brust… oder zwei“ – St. Vincent stellt eigene Signature-Gitarre vor

E-Mail

„Platz für eine Brust… oder zwei“ – St. Vincent stellt eigene Signature-Gitarre vor

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Zeit wurde es: St. Vincent gilt als virtuose Gitarristin, die ihr Publikum im wahrsten Sinne mit Leichtigkeit zu überzeugen weiß. Nun wurde ihr die Ehre zuteil, eine Signature-Gitarre ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen anfertigen zu lassen.

Die „St. Vincent“ wird ab Frühjahr 2016 in zwei Ausführungen erhältlich sein – zum Einen in der von Annie Clark persönlich ausgesuchten Farbe „Vincent Blue“, zum Anderen als schlichtes, schwarzes Modell. Das kalifornische Unternehmen Ernie Ball Music Man bringt das Signature-Modell der Grammy-Gewinnerin auf den Markt. Nähere Informationen zur technischen Ausstattung finden sich hier.

Annie Clark bewirbt ihre Gitarre unter anderem mit den Worten: „Ich wollte, dass die Gitarre ergonomisch*, leicht und geschmeidig ist. 

*Es gibt Platz für eine Brust… oder zwei.“

 

Beim gemeinsamen Auftritt von Taylor Swift, St. Vincent und Beck kam die neue Gitarre bereits zum Einsatz:

https://www.youtube.com/watch?v=nxvmaVDSBiw

E-Mail