Playlist: Maik Brüggemeyers Alben und Songs für den Oktober


von

Maik Brüggemeyer hat seine zehn liebsten Alben und Songs für den Oktober zusammengestellt.

1. Paul McCartney „New“
2. Klaatu „Hope“
3. Xiu Xiu „Don’t Smoke In Bed“ (track)
4. Bob Dylan „Tempest“
5. The Wave Pictures „City Forgiveness“
6. Linda Thompson „Won’t Be Long Now“
7. Mick Turner „Don’t Tell The Driver“
8. Rahsaan Roland Kirk „Bright Moments“
9. Mickey Newbury „I Came To Hear The Music“
10. Mark Kozelek & Destershore „Mark Kozelek & Desertshore“

Brüggemeyers persönliche Song-Auswahl aus den Top Ten haben wir für Sie in einer Spotify-Playlist zusammengefassst:


Neil Young: Wie das Meisterwerk „After The Gold Rush“ entstand

>>> Hier bestellen: ROLLING STONE Ausgabe 11/2020 + exklusive Neil-Young-7-inch-Single Der ROLLING-STONE-Ausgabe 11/2020 ist eine weltexklusive Vinyl-Single von Neil Young beigelegt: „After The Gold Rush / Homegrown“. In unserer dazugehörigen Titelgeschichte beschreibt ROLLING-STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer die Entstehung des Meisterwerks „After The Gold Rush“ rund um das Jahr 1970 – eine Phase des Umbruchs für Young und die Musikwelt. Hören Sie hier, wie Brüggemeyer und sein ROLLING-STONE-Kollege Arne Willander im „ROLLING STONE Talk“ über Leben und Wirken Neil Youngs diskutieren – und den Einfluss des Musikers auf ihr Leben. ROLLING STONE Talk: Neil Young https://rollingstone-talk.podigee.io/3-neil-young
Weiterlesen
Zur Startseite