Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Prince veröffentlicht 2017 seine Memoiren

Kommentieren
0
E-Mail

Prince veröffentlicht 2017 seine Memoiren

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nach beinahe 40 Jahren im Musikgeschäft sind so einige Anekdoten und Erlebnisse zusammengekommen, so dass es nur eine Frage der Zeit war, bis Prince mit seinen Memoiren herausrücken würde. Gerüchte, er würde bereits seit einiger Zeit in die Tasten hauen, hatten sich bisher nicht bestätigt.

Nun hat der 57-Jährige laut „New York Post“ auf einer Party vor rund 200 Gästen verkündet, dass seine Autobiographie schon im Herbst 2017 in den Läden stehen wird. Auch einen (ganz und gar passenden) Arbeitstitel hat der Sänger bereits parat: „The Beautiful Ones“ – nach seinem gleichnamigen Song.

Für das nach eigenen Angaben „unkonventionelle“ und „poetische“ Buch sucht sich Prince Hilfe bei seinem Bruder Dan. „Er ist ein guter Kritiker. Das ist es, was ich benötige. Er ist einfach kein Ja-Sager“, so der Musiker. In dem Werk geht es neben Hintergründen zu der Musik von Prince auch um Geschichten von Menschen, Orten und Ideen, die den Sänger ein Leben lang geprägt haben.

Prince’ Arbeitspensum in den letzten Jahren ist erstaunlich; in den vergangenen 18 Monaten veröffentlichte er vier Alben.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben