Pulp: „Common People“ live bei Jimmy Fallon


Die Pulp-Reunion mag auf unserem Kontinent ein Thema des letzten Jahres gewesen sein, Amerika erreichten sie erst in dieser Woche – und das, wenn wir richtig gerechnet haben, zum ersten Mal seit 1998. Jarvis Cocker und seine Herren und Dame spielten vorgestern bei Jimmy Fallon und zeigten wieder einmal, was für ein verflucht guter Song „Common People“ auch heute noch ist.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:


Randy Newman spielt bei Jimmy Fallon seinen „Old Boys“-Klassiker „Mr. President“

„Das ist ein Lied, das ich in der Steinzeit geschrieben habe“, scherzte Randy Newman, als er am Montag in der „Tonight Show“ bei Jimmy Fallon tatsächlich „Mr. President (Have Pity on the Working Man)“ anstimmte. „Aber es ist wieder aktuell geworden", ergänzte er vieldeutig. Der Song findet sich auf Newmans LP „Old Boys“ aus dem Jahr 1974. Ursprünglich richtete sich der Musiker einstmals an Richard Nixon, dem er mit dem politischen Lied vorwarf, nach der Öl-Krise der 70er-Jahre die Armut vieler Amerikaner in der darauf folgenden Rezession in Kauf genommen zu haben. Wem die Neufassung nun gelten könnte, ist nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite