Queen: Adam Lambert sinniert über Freddie Mercurys Bisexualität

Queen: Adam Lambert sinniert über Freddie Mercurys Bisexualität

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Adam Lambert, Livesänger von Queen, hat sich in einem Interview zu Freddie Mercurys Bisexualität geäußert – und wie offen der frühere Frontmann der Band, verstorben 1991, mit seiner Sexualität umgegangen ist.

Es heißt oft, Mercury habe sich nie zu seiner sexuellen Präferenz geäußert. Lambert sagt, der Musiker habe diesbezüglich keine Geheimnisse gehabt. „I don’t know how ‘in the closet’ Freddie actually was,” sagte er zu „Attitude“. Also: „Ich bin mir nicht sicher, inwieweit er sich versteckt hat.“ Lambert selbst gelang 2012 mit „Trespassing“ in den USA das erste Nummer-eins-Album eines offen schwulen Künstlers.

Freddie Mercury: „Yeah, ich bin schwul“

Freddie Mercury. „Bohemian Rhapsodiy“ soll ein Biopic über Queen werden.
Freddie Mercury

Lambert sagt, dass Mercury zwar eine originelle Art gehabt hätte, über seine Sexualität zu sprechen. Aber dass er gelegentlich doch klare Antworten gab. „Yeah, ich bin schwul, so schwul“. Nie, so Lambert, habe er auf direkte Fragen mit „Nein“ geantwortet.

Der 36-Jährige Lambert erinnert an die Ära, in der Mercury mit der Medienaufmerksamkeit zu kämpfen hatte – bis zu seinem Tod und darüber hinaus wurde jedoch nicht so offen über LGBTQ-Themen diskutiert wie heute. „Das ließ ihn ironisch erscheinen, aber im Grunde war er ein Vorreiter.“

Queen + Adam Lambert – Vorverkauf

Mi.       13.06.2018      Köln                 Lanxess Arena

Di.        19.06.2018      Berlin               Mercedes-Benz Arena

Mi.       20.06.2018      Hamburg          Barclaycard Arena

* MagentaEINS Prio Tickets: Sa., 03.02.2018, 10:00 Uhr (48 h)

www.telekom.de/magentaeins-priotickets

 *Fanclub Presale: Sa., 03.02.2018, 10:00 Uhr (48 h)

 *Allgemeiner Vorverkaufsstart: Mo., 05.02.2018, 10:00 Uhr

 www.ticketmaster.de

Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de

Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

Bob King Redferns
em
TV-Tipp: „Freddie Mercury - The Great Pretender“ - Somebody to love

Freddie Mercury machte sich oft einen Spaß daraus, seine Fans über die eigene Biographie im Unklaren zu lassen. Früh tat er alles dafür, dass aus dem kleinen Jungen aus Sansibar, der in einer Rockband zu einem der größten Sänger des Königreichs aufstieg, die Künstlerpersönlichkeit Freddie Mercury wurde. Doch aus seinem Privatleben wurde selbst noch nach seinem traurigen Tod im Jahr 1991 wenig bekannt. Sicher: Man wusste, dass er Promiskuität schätzte und Interviews verabscheute. Selbst das Schreiben von Songtexten bereitete ihm Qualen (weswegen er viele seiner besten fast zufällig schrieb, etwa in der Badewanne eines Münchner Hotels). Keine Message für die…
Weiterlesen
Zur Startseite