Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


Quiz: Kennen Sie sich mit Kino-Küssen aus?


von

Na klar kennen Sie die herzergreifenden Knutschereien von „Casablanca“ bis „Spiderman“ und vielleicht wissen Sie sogar, dass der längste Filmkuss im Mainstream-Kino in „Thomas Crown ist nicht zu fassen“ zu sehen ist. Aber so einfach wollen wir es Ihnen nicht machen.

Seit das Kino vor etwa 120 Jahren das Küssen lernte (und sich zunächst aufgrund seiner „obszönen“ Darstellung damit schwer tat), gibt es unter Filmemachern eine Art inoffiziellen Wettbewerb, wie der Kuss am sinnlichsten und leinwandfüllendsten inszeniert werden kann. Einige der schönsten und historischsten haben wir hier aufgeführt.

ROLLING STONE testet zum Welttag des Küssens Ihr Wissen!

Kennen sie sich aus mit Kino-Küssen?

1.

Punch Drunk Love

2.

Breakfast At Tiffany's

3.

Dune

4.

Vanilla Sky

5.

6.

Die Reifeprüfung

7.

Coogans großer Bluff

8.

Verdammt in alle Ewigkeit

9.

Blue Hawaii

10.

Die große Parade

11.

The Kiss

12.

James Bond - Diamantenfieber

Haben Sie alle Filme erraten können? Die Auflösung finden Sie auf der nächsten Seite!

Columbia Pictures Getty Images
Silver Screen Collection Getty Images
Archive Photos Getty Images
Archive Photos Getty Images
Archive Photos Getty Images
Archive Photos Getty Images
Silver Screen Collection Getty Images
Columbia Pictures Getty Images
Paramount Pictures Getty Images
John Kobal Foundation Getty Images
John Kobal Foundation Getty Images
Fotos International Getty Images


Xavier Naidoo im „Musikexpress“: „Ich bin Rassist, aber …“

ROLLING-STONE-Fundstück 20. November 2015 Populistische Auftritte bei Montagsdemos sowie der Glaube, dass Deutschland noch immer ein "besetztes Land" sei: Xavier Naidoo, einer der erfolgreichsten deutschen Sänger, redete sich mit seinen Aussagen längst um Kopf und Kragen. Hinweise auf die Gesinnung des Schmusesängers gibt es schon länger. In einem Musikexpress-Interview von 1999 gab er zu Protokoll: „Ich bin ein Rassist, aber ohne Ansehen der Hautfarbe. Ich bin nicht mehr Rassist als jeder Japaner auch“. Was er mit diesen kruden Sätzen gemeint hat, erklärt er nicht. Gleichzeitig bringt Naidoo ins Spiel, wie wichtig ihm Gott und seine Heimatstadt Mannheim sind. Auszüge: Naidoo:…
Weiterlesen
Zur Startseite