Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

R. Kelly wurde als Kind von einer Verwandten missbraucht

Kommentieren
0
E-Mail

R. Kelly wurde als Kind von einer Verwandten missbraucht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bereits 2012 erzähöte R. Kelly in seiner Autobiografie „Soulacoaster“, dass er als Kind sexuell missbraucht wurde. Nun berichtete er im Interview mit „GQ“ weitere Details.

Seit seinem siebten oder achten Lebensjahr habe eine Blutsverwandte über einen Zeitraum von insgesamt ca. sieben Jahren den Sänger misshandelt. Kelly erzählt, dass er mit den Ereignissen damals nicht umgehen konnte, mit einem erdrückenden Gefühl der Scham.

„(…) Ich erinnere mich an das Gefühl von Scham. Ich erinnere mich, wie ich die Augen schloss oder meine Augen mit meinen Händen verdeckte. Ich erinnere mich an diese Dinge, aber ich konnte sie (damals) nicht richtig einordnen.“

Doch in den vergangenen Jahren habe Kelly seiner einstigen Peinigerin verziehen. Er betrachtet die Missbrauchshandlungen als eine Art vererbtes Fehlverhalten.

„Als gäbe es eine Art, ich weiß nicht, Generationen-Fluch sozusagen, der auf der Familie lastet.”

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben