Radiohead: Gitarrist Ed O’Brien spricht über mögliche Rückkehr


von

Ed O’Brien, der Gitarrist von Radiohead, spricht über die Zukunftspläne von Radiohead und sagt, dass sie „vielleicht passieren… vielleicht auch nicht“.

Die Band wollte 2020 eine Pause einlegen – nun spricht O’Brien in einem Interview für den „The Line-Up“-Podcast über künftige Aktivitäten von Radiohead. Er sagt: „Es könnte passieren, aber die andere Sache ist… es könnte nicht passieren. Und ist das wichtig? Im Moment gibt es kein Radiohead. Es gibt eine Wahrheit in dem, was wir tun. Wir werden also nicht eine dieser Bands sein, die sich für den großen Zahltag zusammentut“.

„Auf absehbare Zeit macht jeder sein Ding“

O’Brien äußerte sich zuvor gegenüber „NME“ über eine mögliche Wiedervereinigung mit der Band, während er über sein Debütalbum „Earth“ im Jahr 2020 sprach. „Wir sind eine fortlaufende Band und haben Online-Meetings – vor kurzem gab es einen Zoom-Anruf. Wir reden über alles Mögliche, aber auf absehbare Zeit macht jeder sein Ding. Wenn es sich richtig anfühlt, wieder bei Radiohead einzusteigen, dann werden wir das tun“.

Eine klare Bestätigung über eine erneute Zusammenkunft von Radiohead gibt der Gitarrist nicht, doch er deutet an, dass es durchaus möglich wäre. In dem Podcast sagt er auch: „Die Sache mit Radiohead ist, dass wir in ein paar Jahren etwas machen könnten. Oder auch nicht. Aber ich denke, es müssen fünf Leute sein, die sagen: ‚Ich möchte das wirklich noch einmal mit euch machen‘. Und ich denke, im Moment, weil wir es so lange gemacht haben, haben wir alle unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Und das sollte erlaubt sein, und das sollte gefördert werden. (…) Wir lieben uns. Wir sind Brüder. Wir werden wahrscheinlich zusammen spielen.“

Thom Yorke (Gesang, Gitarre, Piano) und Jonny Greenwood (Gitarre, Keyboard) von Radiohead haben zusammen mit dem Sons-of-Kemet-Schlagzeuger Tom Skinner eine neue Band namens The Smile gegründet. Sie veröffentlichten am 17. Juni ihr Debütalbum „A Light for Attracting Attention“. Das bislang letzte Studioalbum von Radiohead erschien im Jahr 2016 mit „A Moon Shaped Pool“. Ihre bisher letzte Tour fand 2018 statt. Zuletzt veröffentlichten sie das Dreifach-Album „KID A MNESIA“ (2021), das ihre Platten „Kid A“ (2000) und „Amnesiac“ (2001) zusammenfügt.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf musikexpress.de +++