Rammstein-Demo aufgetaucht: So haben Sie „Pussy“ noch nie gehört


von

2009 haben Rammstein den Track „Pussy“ vom Album „Liebe ist für alle da“ veröffentlicht. Der anzügliche Text über Genitalien und das pornografische Video, das in der unzensierten Version nur auf einschlägigen Portalen für Erwachsene zu sehen war, sorgten damals für viel Furore. Nun ist ein Demo des Songs im Umlauf, das ganz anders klingt, als es Fans gewohnt sind: Ein Mix aus Rammstein und Panterra, wie der Dateiname laut Uploader vermuten lässt.

Und auch der Text ist ungewohnt: Während Till Lindemann im Original Deutsch und Englisch singt, ist die Demo-Version ausschließlich in englischer Sprache. Die instrumentalen Einspieler wurden später für den Song „Gib mir deine Augen“ genutzt, der auf der Single zu „Mein Herz brennt“ erschien. Dieser klang später so: