Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

Rammstein Live 2019: Vorverkaufschaos + aktueller Ticketstand

Am 8. November startete der reguläre Vorverkauf für die komplette kommende Rammstein-Tournee. Wer nicht bereits als Mitglied des „LIFAD“-Fanclubs im vorab zuschlagen konnte, durfte ab 10 Uhr früh darauf hoffen, nicht zu lange in der Eventim-Warteschleife zu versacken. Nach einer Stunde war die Show in München bereits ausverkauft, sodass die Band eine Zusatzshow verkündete.

Nach knapp drei Stunden laufendem Vorverkauf sind wenn überhaupt nur noch stark vereinzelte Karten erhältlich. Für die Konzerte in Deutschland und dutzende europäische Daten sind Tickets zurzeit nicht verfügbar. Es kann aber noch sein, dass einzelne Tickets im Verlauf des Tages immer wieder freigegeben werden. Wer also den Verkaufsstart verschlafen hat, oder keine Nerven wegen des Ansturms verlieren wollte, kann noch versuchen, Tickets aus höheren Preisstufen (ab 90€) zu ergattern.

Es ist nicht klar, wie viele Karten bereits an die „Liebe ist für alle da“-Mitglieder gingen. Jeder registrierte Fan durfte bis zu sechs personalisierte Karten kaufen. Wie groß der Fanclub ist, ist auch nicht bekannt.

Hier das Vinyl von „Liebe ist für alle da“ bestellen

Obwohl zunächst angekündigt wurde, dass man sich noch während des Pre-Sales im Club registrieren kann, nahm die Band das Angebot zurück. Im regulären Vorverkauf können Käufer nur zwei personalisierte Tickets erstehen.


Fällt „Woodstock 50“ aus? Investoren blasen das Jubiläums-Festival Berichten zufolge ab

„Woodstock 50“, das Jubiläums-Festival zu Ehren des 1969 stattgefundenen legendären Open-Airs, wurde offenbar abgesagt. Der Hauptinvestor hat gegenüber „Billboard“, dass das Event, das für Mitte August geplant war, nicht stattfinden werde. „Obwohl wir viel Zeit, Mühe und Herzblut investiert haben, glauben wir nicht daran, dass das Festival so stattfinden kann, dass es der Marke Woodstock gerecht wird und dass wir die Gesundheit und Sicherheit der Künstler, Partner und Zuschauer gewährleisten können“, so ein Statement des Dentsu Aegis Network. Das Marketingunternehmen fungierte als einer der größten Investoren bei der Woodstock-Neuauflage. „Deshalb hat Dentsu Aegis Networks Amplifi Live, ein Partner von Woodstock…
Weiterlesen
Zur Startseite