‚Reflektor‘: Arcade Fire präsentieren neue Songs live


von

Am 9. September, pünktlich um 21 Uhr, veröffentlichten Arcade Fire ihre neue Single „Reflektor“ mit zwei dazugehörigen Videos als Vorbote des für den 29. Oktober erwarteten gleichnamigen Albums. Während die meisten Fans zu dieser Zeit wohl gebannt zuhause vor den Monitoren saßen, kamen die Bewohner von Montreal in den Genuss eines ganz besonderen Konzerts.

Am vorgestrigen Morgen erschien auf der Website der Disco „Salsathèque“ eine Ankündigung zu einem Konzert von „The Reflektors“ am gleichen Abend. Als Dresscode waren festliche Kleidung oder Kostüme vorgeschrieben, Kameras und Handys waren verboten. Wer den Dresscode nicht einhielt, musste Jumpsuits anziehen.

Nachdem einige Konzertbesucher schon seit der Mittagszeit anstanden, bahnte sich die Band, ebenfalls in Verkleidung inklusive der psychedelischen Masken, gegen 19 Uhr ihren Weg in den Club. Zwei Stunden später präsentierten Arcade Fire acht neue, Disco-lastige Songs, von denen lediglich „Reflektor“ und „Here Comes The Nighttime“ namentlich bekannt sind. Neben Gitarren, Drums, Geigen und Synthesizern kamen auch Congas, Bongos und andere Percussion-Instrumente zum Einsatz, die möglicherweise den Clubsound des Albums vorwegnehmen. Das komplette Set wurde gefilmt, zu welchem Zweck ist aber noch unklar.

Ein Besucher filmte, wie die Band am Veranstaltungsort eintraf. Die riesigen aufgesetzten Köpfe kennt man bereits aus dem Clip zur Single „Reflektor“. Sehen Sie das Video hier: