Altman/De Fabianis Mick Jagger – Ein spektakuläres Leben


White Star

Die Diskrepanz zwischen der haptischen Wertigkeit dieser Schwarte und der Schludrigkeit des Begleittextes ist enorm. Viele sehenswerte Fotos, gutes Papier, stabiler Einband: so weit, so gut. Billy J. Altmans ohnehin recht belangloser Text scheint allerdings von einem Computerprogramm eingedeutscht worden zu sein, am Lektorat hat man offenbar gespart. Das macht immerhin häufig schmunzeln. „Wyman war 1936 in Bill Perks, London, geboren“, erfahren wir und „psychodelisch“ muss die Schnittmenge von Psychedelia und Hitchcock sein. (White Star, 30  Euro)


ZDF wusste nichts von Luke Mockridges Fernsehgarten-Plänen

Es braucht schon einiges, um die besonnene Andrea Kiewel zur Weißglut zu treiben. Die 54-jährige moderiert seit vielen Jahren den ZDF-Fernsehgarten und hat nur einen Auftrag: gute Laune verbreiten. Die ist ihr am vergangenen Sonntag gründlich vergangen, als Luke Mockridge auf die Bühne kam und ein Zotenprogramm und Kasperletheater aufführte, das sie sich genauso wenig wie die Zuschauer erklären konnte. Der Comedian zählt zu den bekanntesten des Landes, hat eine eigene Late-Night-Show auf Sat1. Eine sichere Bank für ein Sonntagmorgenformat. Sollte man denken. Doch Luke Mockridge machte sein eigenes Ding. Er telefonierte mit einer Banane. Er beleidigte Rentner. Er machte Furzgeräusche.…
Weiterlesen
Zur Startseite