Dexys (Midnight Runners) Nowhere Is Home



von

Seit knapp über 27 Jahren, wenn wir richtig gerechnet haben, gab es kein neues Album von Dexys Midnight Runners. Aber nun wird eines kommen: Anfang Juni erscheint „One Day I’m Going To Soar“, der Nachfolger zu „Don’t Stand Me Down“, das 1985 erschien.

Allerdings firmiert man ab sofort nur noch unter dem griffigeren Namen Dexys. Mit dabei sind weiterhin Kevin Rowland, Mick Talbot, Jimmy Paterson und Pete Williams sowie die Neuzugänge Neil Hubbard, Tim Cansfield, Madeleine Hyland, Lucy Morgan und Ben Trigg.

Kevin Rowland, bekannt für sein großgewachsenes Ego, sagte schon im Vorfeld dem Magazin Uncut: „Es ist ein Dexys-Album. Kein Kevin Roland-Album.“ Weiterhin sagte er: „Ich konnte dieses Album nicht vor fünf Jahren machen. Und auch nicht vor zehn. Diesmal schien sich alles zu fügen.“

Einen Song verschenken Dexys (man muss sich erst an den „neuen“ Namen gewöhnen) momentan via Soundcloud. „Nowhere Is Home“ serviert geschichtsbewussten R&B, üppig instrumentiert mit einem Kevin Rowland, der hier fast schnippisch dem Konzept von Heimat und Nationalität eine Abfuhr erteilt. Im vielleicht besten Teil des Songs singt Rowland dabei: „no place in the country / there’s no kind of city / not a college ring for me / it doesn’t have appeal for me / i gotta be what i believe i can’t be / anybody else’ / i just gotta be myself / take your irish stereotype and shove it up your ass / not what i want for me / i am a t bird that is she’s not for me / and now i’m gonna be free /“ – und dann ruft er „come on“, die Streicher heben ab, Roland fordert „everybody say!“ und die an Curtis Mayield erinnernde Gitarre gesellt sich zu den Streichen, bis sich der Song wieder in einem souligen Part sammelt…

Tracklist von „One Day I’m Going To Soar“:

‚Now‘

‚Lost‘

‚Me‘

‚She Got A Wiggle‘

‚You‘

‚Thinking Of You‘

‚I’m Always Going To Love You‘

‚Incapable Of Love‘

‚Nowhere Is Home‘

‚Free‘

‚It’s OK John Joe‘


ÄHNLICHE KRITIKEN

Dexys  :: One Day I'm Going To Soar


ÄHNLICHE ARTIKEL

Gewinnen: Dexys - „Let The Record Show Dexys Do Irish & Country Soul“

Wir verlosen „Let The Record Show Dexys Do Irish & Country Soul“, das neue, im Juni erscheinende Album der Dexys.

Die 100 besten Soul-Alben aller Zeiten (Teil 3)

Unsere aktuelle Ausgabe widmet sich ganz den schönen Soul-Momenten und versammelt die 100 besten Soul-Alben aller Zeiten. Den dritten von vier Teilen dieser Liste mit den Plätzen 48 - 26 kann man sich ab sofort hier ansehen und anhören.

Die 100 besten Soul-Alben aller Zeiten (Teil 3)

Für unsere aktuelle Ausgabe haben wir die 100 besten Soul-Alben aller Zeiten ermittelt. Den dritten von vier Teilen dieser Liste kann man sich hier ansehen und -hören. Diesmal mit dabei: Amy Winehouse, O.V. Wright, James Carr, Aretha Franklin, James Brown, The Impressions, Dexys Midnight Runners u.v.m. Hier können Sie in die entsprechend gekennzeichneten Alben im rdio-Player reinhören.