Great Lake Swimmers Easy Come Easy Go (Acoustic Version)


Nettwerk Music Group VÖ: 30.03.2012


von

Die Great Lake Swimmers suchen sich für ihre Aufnahmen gerne besondere Orte. Alte Kirchen, ausgeräumte Silos oder für „Lost Channels“ zum Beispiel eine der 1793 zu den Thousand Islands gehörenden Inseln an der Grenze zu Kanada. Ohne zu wissen, wo sie „Easy Come Easy Go“ aufgenommen haben, ist man sich zumindest darüber völlig im klaren, dass in unmittelbarer Reich- oder Sichtweite mindestens ein im Wind wehendes Kornfeld oder eine bereits stürmisch blühende Blumenwiese angeordnet sein musste. Ein bisschen klischeebeladen, sicher, aber der Song mit seiner poppig unbeschwerten Instrumentailsierung – bestehend aus Gitarre und Schellenkranz – will es genau so und schubst einen einfach mitten rein. Und wenn man schon mal da ist, kann man ja auch gleich aus vollem Herz pfeifend weitergehen.

Hier gibt es den exklusiven Download von „Easy Come Easy Go“ aus dem am 30. März erscheinenden fünften Album „New Wild Everwhere“:

Im April kommen die Great Lake Swimmers für einige Konzerte nach Deutschland:

20.04.12 Berlin – HBC
21.04.12 Hamburg – Prinzenbar
22.04.12 Dachau – Kultur-Schranne
23.04.12 CH-Basel – Sud


ÄHNLICHE KRITIKEN

We Had You At Hello :: Broken/ Mend (Radio Edit)

Diverse :: Spinner's April Monthly Mixtape

Great Lake Swimmers :: New Wild Everywhere


ÄHNLICHE ARTIKEL

ROLLING STONE als E-Paper im PDF-Format downloaden

ROLLING STONE gibt es jetzt nicht nur auf Papier, sondern auch als PDF-Download.

Hobby-Produzenten aufgepasst: Alles, was Ihr über GEMA-freie Musik wissen müsst

Heutzutage kann mit der richtigen Software fast jeder zum Film- und Musikproduzenten werden. Bei der musikalischen Untermalung setzen viele Möchtegern-Tarantinos auf GEMA-freie Musik. Aber was ist das eigentlich? Und wo kriegt man sie her?

Ein Traum wird wahr: Netflix lässt uns Filme jetzt auch herunterladen und speichern

Amazon machte es vergangenes Jahr vor, jetzt zieht Netflix nach: Serien zum Downloaden.