Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Guido Möbius Spirituals


Karaoke Kalk/Indigo VÖ: 20. Juli 2012


von

„Deep, deep, deep, deep, deep“, und „up, up, up, up, up“ echot eine Frauenstimme zu Beginn des vierten Albums des Berliner Elektronikers Guido Möbius. Erstmals trägt die Stimme in seinen Stücken konkrete Bedeutung. Tief geht’s also und hoch, denn die Spiritualität ist dieses Mal sein Thema – vom traditionellen Gospel bis zum Black Metal, vom Soul bis zum Drone. Der tollste Track, das über siebenminütige „Godhead Appears“, klingt wie beschleunigte Current 93 im British-Psychedelia-Modus. Die Stimmung wird im Verlauf des Albums immer dunkler, führt von der Erlösung zur Verdammnis. Am Ende steht ein Chor und führt durch die Dunkelheit zur göttlichen Gnade. Dass Möbius dabei dem Pathos und dem großen Herrensignifikanten misstraut, ist offensichtlich – „Spirituals“ ist durchzogen von schlauem Witz und feiner Ironie, vor allem aber sind diese Tracks von himmelschreiender Eingängigkeit.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Neu im Plattenregal: Die Alben vom 20. Juli 2012

Die Neuerscheinungen der Woche - wie immer mit Rezensionen, Videos und Streams. Diesmal u. a. mit dabei: Baroness, The Gaslight Anthem, Guido Möbius, Astrid North und Jimmy Cliff.


The Cranberries: Details zum Tode Dolores O'Riordans

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert. Update: 13. Oktober 2018 Dolores O'Riordan starb durch einen Unfall – Suizid wird von der Gerichstmedizin ausgeschlossen. Das steht im Totenschein, in dessen Besitz „TMZ“ nun gelangt sein will. Demnach sei die Cranberries-Sängerin in Folge einer Alkoholvergiftung in ihrer Hotelbadewanne ertrunken. Update: 06. September 2018 Die Todesursache steht fest: Dolores O' Riordan starb durch Ertrinken in ihrer Badewanne. Blutergebnisse dokumentieren einen hohen Alkoholpegel, „viermal so hoch wie erlaubt“, was immer das heißen soll. Laut Polizeibericht hätte man vier leere Alkoholflaschen in ihrem Hotelzimmer gefunden. Die Blutwerte wiesen auch Medikamente nach, aber „therapeutische“, also ärztlich verschriebene…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €