Highlight: Aktuelle Kinovorschau: Film-Highlights im August und September 2018

Im Kino: Tucker & Dale vs. Evil Regie: Eli Craig


Wild Bunch / Central Film Kinostart: 10. Februar 2011

Wenn eine Horde aufgekratzter College-Schüler zum Camping in den Wald fährt und auf dem einsamen Highway von zwei finster blickenden Hillbillies im Pick-up überholt wird, ist das Szenario klar: Willkommen im Albtraum. Mit diesem für Horrorfilme typischen Auftakt führt das Regiedebüt von Eli Craig allerdings pfiffig in die Irre. Denn die einfältigen Kumpels Dale (Ryler Labine) und Tucker (Alan Tudyk) sind völlig harmlos. Sie wollen übers Wochenende lediglich eine heruntergekommene Holzhütte ausmisten.

Als sie jedoch in der Dämmerung die Blondine Allison (Katrina Bowden) vor dem Ertrinken retten und mitnehmen, glauben die Teenies an eine Entführung durch zwei Psychokiller und wollen in Rambo-Manier das Haus stürmen. Ihre hysterische Befreiungsaktion artet zu einem irrwitzigen Massaker aus, an dem die beiden Trottel gänzlich schuldlos bleiben.

Mit makabren Pointen stellt die Slapstick-Splatterorgie alle Genreregeln und Klischees auf den Kopf. Zugleich wird die Parodie damit zu einer Metapher auf die Paranoia unserer Gesellschaft, die aus Angst vor dem Terror jeglichem Fremden misstraut.

Making of Tucker & Dale vs. Evil


ÄHNLICHE KRITIKEN

TV-Tipp: Victoria :: Regie: Sebastian Schipper

Ein furioses Kino-Experiment dokumentiert eine abenteuerliche Reise von der Nacht in den Tag. Unser TV-Tipp: „Victoria" auf Arte.

Quentin Tarantino :: The Hateful Eight

Carol :: Regie: Todd Haynes

Der Frauenregisseur schlechthin überzeugt mit einer Patricia-High­smith-Adaption


ÄHNLICHE ARTIKEL

Spoiler der Kinogeschichte: Sechs überraschende Wendungen

Achtung, Spoileralarm! Wir blicken auf sechs der überraschendsten Wendungen der Kinogeschichte zurück.

Bruce Springsteen: „Western Stars“-Konzertfilm am 28. Oktober einmalig in allen UCI-Kinos

Der Konzertfilm zu „Western Stars“ verbindet persönliche Songs mit unveröffentlichtem Archivmaterial Bruce Springsteens - und wird einmalig am 28. Oktober um 20 Uhr in allen UCI und UCI Luxe Kinos zu sehen sein.

Starke Frauen sind im Film vier Mal so häufig nackt oder leicht bekleidet zu sehen

Wenn Schauspielerinnen Frauen in Führungspositionen oder mit viel Eigeninitiative darstellen, dann müssen sie sich dafür oft ausziehen oder knapp bekleidet erscheinen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie.


Spoiler der Kinogeschichte: Sechs überraschende Wendungen

Wenn uns die legendären Wendungen der Kinogeschichte etwas lehren, dann das: Am Ende ist es oft doch ganz anders, als es scheint. Wir spoilern sechs verblüffende Schlüsselmomente der Filmgeschicht – erinnerungswürdige Szenen die unsere Annahmen auf den Kopf stellten, die uns staunend zurückließen oder für mächtig Gruselgefühle sorgten. Das Imperium Schlägt Zurück (1980) Spoiler: Im Jahr 1980 wird das Verhältnis von Darth Vader und Luke Skywalker geklärt. Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis … ein Verwandtschaftsverhältnis zwischen Gut und Böse, das als einer der größten Filmspoiler der Kinogeschichte durchgeht. Für Luke Skywalker geht Anfang…
Weiterlesen
Zur Startseite