Jason Mraz Know.

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Rausfahren, in schlampigen Klamotten und ohne Landkarte, einen guten Platz für den Sonnenuntergang finden, dem eigenen Herzschlag zuhören: So stellt sich Jason Mraz das gute Leben vor. „Let’s See What The Night Can Do“ gibt den Ton vor für das sechste Studioalbum des Amerikaners, der sich einfach nicht irritieren lässt von seinem Land. Er feiert weiter die Liebe, die Erde und das Universum, jetzt sogar mehr denn je – und mit unverschämt heiteren Melodien.

Jason Mraz – Know. jetzt bei Amazon.de bestellen

Für den Sommer, nicht den Winter

Bei „More Than Friends“ trällert Meghan Trainor mit, ansonsten braucht Mraz nicht viel mehr als ­eine Akustische und kraftvolle Zeilen, aus denen ständig die Sonne scheint („Unlonely“). In „Might As Well Dance“ will er gar die Hose ausziehen, um es gemütlicher zu haben.

Den programmatischen Abschluss-Song „Love Is Still The Answer“ hat er mit einem anderen unterschätzten Songwriter geschrieben: Dan Wilson (dem Typ hinter „Closing Time“ und Adeles „Someone Like You“). Den Winter werden wir mit diesem Album vielleicht nicht überstehen, aber im Sommer nehmen wir es gern mit. (Warner)

Jason Mraz – Know. jetzt bei Amazon.de bestellen

Die besten Metal-Alben aller Zeiten: Metallica - „Master Of Puppets“

Thrash-Metal mit melodischer Raffinesse ist möglich. Metallicas Vorgänger „Ride The Lightning“ lieferte den Beweis. Aber erst hier gelang das Experiment vollständig. Im Schmelztiegel lag eine perfekte Legierung aus bedrückend harmonischem Schönklang und brachial auftrumpfendem, dennoch filigranem Riff-Bolzertum. Das ist bereist instrumental so spannungsreich, komplex und dennoch eingängig, dass eine Stimme kaum nötig gewesen wäre, und das überirdisch schöne „Orion“ kommt dann auch tatsächlich sehr gut ohne aus. Aber wie James Hetfield bei „Battery“, dem Titelstück oder bei „Welcome Home (Sanitarium)“ die Hooklines grandios zerknurrt mit seinem Massenmörderorgan, das hat die gesamte Genrewelt umgehauen und nachhaltig beeinflusst. Lesen Sie auch: Die…
Weiterlesen
Zur Startseite