Neil Young A Treasure


Reprise / Warner VÖ: 10. Juni 2011


von

Die „Archive Performance Series“ wird allmählich zum kostbarsten Kleinod in Neil Youngs Werk. „A Treasure“ ist eine Sammlung von Stücken, die Young 1984 und ’85 bei Konzerten mit den International Harvesters spielte, ein herzergreifender Reigen  von Country- und Folk-Songs. „Old Ways“, die Platte von 1985, vermittelt nur eine Ahnung von dem wohligen Sentiment, das Songs wie „Bound For Glory“ verbreiten. Fiddle, Pedal Steel und Banjo harmonieren wie beim Gemeindefest, Grandma tanzt, Papa steht am Grill,  für die Kinder gibt es Ahornsirup.

Auf der Bühne standen damals Musiker mit der Autorität von Buffalo Bill: Ben Keith, Spooner Oldham, Anthony Crawford, Rufus Thibodeaux, Karl Kimmel und der Mann mit dem besten Namen der Welt – Hargus „Pig“ Robbins. So klingt diese Platte  auch. „Flying On The Ground Is Wrong“ gehört zu den rührendsten Young-Songs überhaupt, „Soul Of A Woman“ ist gutmütiger Country-Machismo – und „Southern Pacific“ tuckert und hoppelt und dampft, schwingt sich zur gewaltigen Erzählung auf, durchquert die Naturschönheit, hechelt und röchelt, Amerika als Geschichte ewigen Glücks und Neil als Schaffner: „We got so much to be happy about.“

Vinylsammler wird vor allem diese Label-Info freuen: „Die limitierte Vinyl-Edition wird dem CD-Release zuvorkommen ebenfalls ab 10. Juni erhältlich sein – auf Doppel-180-Gramm-Vinyl, gepresst bei Pallas und von Chris Bellman bei Bernie Grundman Mastering gemastert. Die vierte Platten-Seite besitzt ein spezielles Artwork, geprägt ins Vinyl.“ Wir verlosen drei Exemplare. Wer eine Mail mit dem Stichwort „Neil Young – A Treasure“ an verlosung@www.rollingstone schreibt, kann eins von drei Exemplaren gewinnen. Viel Glück!

 


ÄHNLICHE KRITIKEN

Neil Young :: „Harvest (50th Anniversary Edition)“

Jubiläumsausgabe des Klassikers mit Extras

Tom Liwa :: „Eine andere Zeit“ – Im Turm des Songs

Magische Erzählungen auf einer epischen Songwriter-Platte

Frank Zappa :: „The Mothers 1971“

Monumentales Konvolut des Jahreswerks


ÄHNLICHE ARTIKEL

Neil Young verneigt sich tief vor seinem Freund David Crosby

„David ist von uns gegangen, aber seine Musik lebt weiter”, schreibt Neil Young in einer persönlichen Botschaft nach dem Tod seines CSNY-Kollegen.

Neil Young: „Harvest“ erscheint als spektakuläres 50th Anniversary Edition Boxset

Neil Youngs fantastisches Album „Harvest“ feiert seinen 50. Geburtstag. Am 4. Dezember 2022 erscheint ein umfassendes Boxset — mit einer zweistündigen Dokumentation, die uns mitten in die Aufnahmesessions mitnimmt.

Neil Young stellt Bedingungen für zukünftige Konzerte auf

Neil Young will nur noch an Orten auftreten, deren Gastronomen auf Fleisch aus Massentierhaltung verzichten.