V.A. Glastonbury: The Album



von

Da sitzt man hier in seinem Büro und wird ganz wehmütig bei dem Gedanken, dass man die letzten Jahre den letzten Donnerstag des Monats immer auf einem Feld in der Nähe des britischen Kaffs Glastonbury verbracht hat. Der NME bietet mit diesem Free Download Sampler nur bedingt Hilfe, weil er einem damit nur wieder vor Augen führt, dass dort neben den großen Namen wie den Gorillaz, Muse, Stevie Wonder und den Pet Shop Boys auch viel Spannendes auf den zahllosen kleineren Bühnen passiert.

Der NME hat nun zum Start des Festivalwochenendes eine bunte Mischung an Gratis-MP3s zusammengestellt, die zwar zu großen Teilen schon länger im Netz umsonst zu bekommen sind, aber im gesamten ein durchaus stimmiges Mixtape ergeben. Auch wenn zum Beispiel der verspielt melancholische 60ies-Indie von Avi Buffalo Seite an Seite mit dem legendären Skream Remix von La Rouxs „In For The Kill“ und Tunngs laptopfolkenden „Hustle“ anzufinden ist. Mit den Broken Bells, Marina und Florence gibt’s zudem noch ein paar große Namen. Den Sampler kann man hier im Stream und / oder aber auch downloaden.

Tracklisting:
1. Four Tet – Angel Echoes
2. Crystal Fighters – In The Summer
3. Toddla T – Sky Surfing (with Wayne Marshall)
4. Florence & The Machine – Drumming Song (Boy 8 Bit Remix)
5. The Drums – Forever And Ever (St. Etienne Remix)
6. Two Door Cinema Club – Come Back Home (Myd Remix)
7. Broken Bells – The High Road
8. Broken Social Scene – Chase Scene
9. Crystal Castles – Celestica (Memory Tapes Remix)
10. Bonobo – We Could Forever
11. The Phenomenal Handclap Band – 15-20
12. Empire Of The Sun – We Are The People
13. Avi Buffalo – Remember Last Time
14. Beach House – Lover Of Mine
15. Tunng – Hustle
16. Holy Fuck – Red Lights
17. David Rubato – Circuit (Aeroplane Remix)
18. Magnetic Man – MAD
19. Marina & The Diamonds – Oh No (Active Child Remix)
20. La Roux – In For The Kill (Skream Remix)

>>>> Hier geht’s zum Download

Glastonbury: The Album by Tim Chester NME


ÄHNLICHE ARTIKEL

The Shins im Videointerview: "Fanta drinks and Kinder chocolate"

James Mercer und seine Band The Shins nicht sooo oft in Deutschland zu sehen. Deshalb freut es uns besonders, dass sie am Hurricane / Southside-Wochenende spielen werden. Wir sprachen mit James Mercer über seine Jugend in Deutschland, die Shins, die Broken Bells und "Garden State".

Broken Bells: Das neue Video zum Song "The High Road"

Man muss sich noch bis zum 05. März gedulden, bevor James Mercer von den Shins und Überproduzent Danger Mouse endlich mit dem gemeinsamen Projekt Broken Bells debütieren. Nun feierte ihr epischer Clip zu "The High Road" Premiere.