ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: Frauenfußball-WM 2019: Wer ist eigentlich Wanda?

Wanda Niente


Im fortlaufenden Geraune um den Austropop-Boom legt die Besoffski-Fraktion nach, mit der um 2014 herum die Erfolgswelle losrollte. Der erste Song gibt das Motto vor: „Weiter, weiter“. Eisern durchhalten gegen die Kritiker, die Sänger Marco M. Wanda für eine Wiedergeburt von Hans Hartz halten.

Die Band hält dagegen mit Gianna-Nannini-haften Italobrechern wie „Lascia mifare“, Lokalkolorit à la „Schottenring“ oder „Ein letztes Wienerlied“. Der Powerrock in Lederwesten wird natürlich nicht abgelegt, sie bleiben uncool mit Ausrufezeichen. Dabei stets variantenreich, ob mit Ska-Anklängen bei „Columbo“ oder eben dem durchgeknallten „Wienerlied“. Das allein wird für allerlei Krawall sorgen, so pathetisch, wie Wanda das schmettern. Schade, aber toll! (Universal)

Eine Fischvergiftung namens Wanda

Anzeige


ÄHNLICHE ARTIKEL

Frauenfußball-WM 2019: Wer ist eigentlich Wanda?

Natürlich steckt nicht die freundliche österreichische Band Wanda dahinter. Die Spur führt nach China.

Eine Fischvergiftung namens Wanda

"Bussi" ist ein neuer Meilenstein in Sachen Anti-Qualität. Der absolute Nullpunkt. Ideal für Menschen, die sich überhaupt nicht für Musik interessieren. Ein Beitrag zur hiesigen Wanda-Euphorie, von Wolfgang Zechner

Wanda: Konzert in Mannheim abgebrochen - Sänger erlitt Stromschlag

Die österreichische Gruppe Wanda hat einen Auftritt in Mannheim vorzeitig abbrechen müssen, weil Frontmann Marco Michael Wanda nach der Hälfte des Sets kollabierte.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Frauenfußball-WM 2019: Wer ist eigentlich Wanda?

Natürlich haben Marco Michael Wanda und seine Gruppe Wanda („Bologna“) wenig mit der Frauen-WM am Hut, die derzeit in Frankreich ausgetragen wird. Trotzdem ist ihr Name mehrfach an der Außenbande zu sehen. Wir klären auf. Für wen oder was steht der Name Wanda? Natürlich deuten die Schriftzeichen zum Wort „Wanda“ schon an, dass es sich um ein Unternehmen aus China handelt. Nur kennt diesen Konzern in Deutschland kaum ein Mensch, obwohl es sich um einen echten Giganten handelt. Wieso ausgerechnet Fußball? Wanda ist bereits seit Jahren dabei, im Weltfußball auf sich aufmerksam zu machen. Die chinesische Wanda-Group hält 20 Prozent…
Weiterlesen
Zur Startseite